Schlagwort: Studie

Artikel

Wo steht die PR 2021?

Die professionelle Kommunikation steht vor zahlreichen Herausforderungen und muss sich neu aufstellen. Mit der PR-Berufsfeldstudie zeigen der Bundesverband der Kommunikatoren (BdKom) und die Quadriga Hochschule, welche Aufbrüche die Branche bereits hinter sich hat, welche Veränderungen zuletzt besonders akut waren und wohin sie in Zukunft aufbrechen wird. Die Ergebnisse der Studie diskutieren BdKom-Präsidentin Regine Kreitz und …
Artikel

Warum die interne Kommunikation nicht alle erreicht

Alle Mitarbeitenden einbeziehen – so lautet das Credo der internen Kommunikation. Doch Belegschaften und damit die Zielgruppen werden infolge gesellschaftlicher und arbeitsweltlicher Entwicklungen immer heterogener. Längst zählt die Erreichbarkeit der gesamten Mitarbeiterschaft zu den größten Herausforderungen in der Kommunikation. Was genau das Erreichen von Kommunikationszielen erschwert und was Verantwortliche tun, um möglichst alle Zielgruppen in …
Artikel

Continental-Chef Nikolai Setzer am verständlichsten

Continental-Chef Nikolai Setzer ist der verständlichste Dax-30-CEO. Zu diesem Ergebnis kommt ein Forschungsteam der Universität Hohenheim, das die Reden der Vorstandsvorsitzenden der 30 größten Dax-Unternehmen auf den diesjährigen Hauptversammlungen untersucht hat. Mithilfe einer Software fahndeten die Wissenschaftler*innen unter anderem nach überlangen Sätzen, Fachbegriffen, Fremdwörtern und zusammengesetzten Wör­tern. Anhand dieser Merkmale bilden sie den „Hohenheimer Verständlichkeits-Index“. Er …
Artikel

Was sich Medien- von PR-Profis wünschen

Wie platziert man ein Thema in den Medien? Um eine der wichtigsten Fragen im PR-Beruf zu klären, müssen Kommunikator:innen verstehen, wie Redaktionen arbeiten. Aktuelle Einblicke gibt eine Umfrage, die der Media-Intelligence-Anbieter Cision im Februar dieses Jahres weltweit durchgeführt hat. Hierzulande wurden 223 Medienprofis befragt, unter anderem zu ihrer Arbeitsweise und zu ihren Erwartungen an PR-Schaffende. …
Artikel

Wie Corona die PR-Arbeit verändert

Die Corona-Krise hat den Wandel in der Kommunikationsbranche weiter vorangetrieben. Doch wie genau verändert sie die Kommunikation und Arbeitskultur von PR-Profis? Das wollten die dpa-Tochter News Aktuell und die Agentur Faktenkontor genauer wissen und haben für ihren aktuellen „Trendreport“ Fach- und Führungskräfte aus der Kommunikation befragt. An der anonymen Online-Umfrage im Februar nahmen 539 PR-Profis …
Artikel

Digitalisierung als große Herausforderung

Die meisten Kommunikationsabteilungen und -agenturen in Europa sehen in der eigenen digitalen Transformation noch Luft nach oben. Gleichzeitig halten sie die Einführung neuer Software und digitaler Tools für eine große Herausforderung. Das zeigen die Ergebnisse der 15. Auflage des „European Communication Monitors“, die am heutigen Freitag erschienen ist. Für die nach eigenen Angaben weltweit größte …
Artikel

fischerAppelt vor Serviceplan

In der 25. Ausgabe des Agentur-Rankings des „PR-Journals“ liegt erneut fischerAppelt an der Spitze. 59,40 Millionen Euro Honorarumsatz und 579 Mitarbeitende meldete die Agentur für das von Corona geprägte Jahr 2020. Das sind allerdings mehr als zehn Millionen Euro Honorar und 26 Angestellte weniger als 2019. Deutlich besser lief es 2020 für die zweitplatzierte Agentur: …
Artikel

Vertrauen in CSR-Maßnahmen steigt

Umweltschutz wird den Deutschen immer wichtiger: Für drei Viertel der Deutschen ist der Klimawandel ein dringendes Problem, wie die auf Reputation spezialisierte Kommunikationsberatung Instinctif Partners in einer repräsentativen Umfrage herausfand. Das sind fünf Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Die Bedeutung von Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Klimawandel ist bei den Deutschen demnach über alle Altersgruppen hinweg weiter …
Artikel

Bosch ist die beliebteste Technologie-Marke

Bosch ist die beliebteste Technologie-Marke in Deutschland, gefolgt von Siemens und Samsung. Das hat eine repräsentative Befragung des Meinungsforschungsinstituts Yougov unter deutschen Verbraucher:innen ergeben. Für das „Technology Ranking“, das zum ersten Mal erhoben wurde, ermittelte das Unternehmen einen sogenannten Impression-Score. Dieser zeigt an, ob die Befragten eine Marke positiv oder negativ wahrnehmen. Für die Befragung …
Artikel

So überzeugen Sie (nicht) auf dem Bildschirm

Strahlen Leistungssportler*innen nach einem Sieg in die Kamera, wirkt alles leicht und lohnend. Auf den Punkt haben sie ihr Optimum abgerufen. Den Großteil des Erfolgs schaffen Menschen im Hochleistungssport jedoch bereits vor dem Wettkampf: mit Trainingsmethoden, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren. Führungskräfte, Kommunikationsprofis und -trainer*innen können davon einiges übertragen. Wer mit seinen Reden oder Präsentationen …
Artikel

Medien belohnen Bemühungen um Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist in aller Munde – und auch für die Kommunikation hat das Thema enorm an Relevanz gewonnen. Deutlich wird das mit Blick auf eine Analyse der Medienberichterstattung, die wir zum Stichwort „Kreislaufwirtschaft“ durchgeführt haben. Wir haben fast 16.000 Beiträge untersucht, die deutsche Medien in den vergangenen fünf Jahren rund um das Thema veröffentlicht haben. …
Artikel

Corona-Krise: Regierung gewinnt an Vertrauen

Erstmals seit neun Jahren ist die Regierung die vertrauenswürdigste Institution für die Menschen in Deutschland. Das zeigt das „Edelman Trust Barometer“, für das die Netzwerkagentur Edelman zum 21. Mal das Vertrauen von mehr als 33.000 Menschen aus 28 Ländern in gesellschaftliche Institutionen untersucht hat. Demnach ist das Vertrauen der deutschen Bevölkerung in die Institutionen Regierung …
Artikel

Corona: Regierung kommuniziert oft unverständlich

Lange Sätze, Schachtelsätze, Wortungetüme und nicht erklärte Fachbegriffe – die Kommunikation der Bundesregierung zur Corona-Pandemie ist oft unverständlich. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung der Universität Hohenheim. Die Forschenden analysierten alle 1.362 Pressemitteilungen der Bundesregierung, die im Zeitraum März 2020 bis Januar 2021 mit Corona-Bezug erschienen sind. „In Krisenzeiten suchen Menschen Informationen und Orientierung“, sagt …
Artikel

Warum Chatbots in der PR kaum eine Rolle spielen

„Corey – bei welchen Symptomen muss ich zum Arzt?“ „Corey – darf ich mich aktuell weiter als 15 Kilometer von meinem Wohnort entfernen?“ Corey ist der Corona-Chatbot der Landesregierung Baden-Württemberg, der in diesen unübersichtlichen Zeiten seinen großen Auftritt hat und rund um die Uhr aktuelle Informationen teilt. Seit April 2020 stellten mehr als eine Million …
Artikel

New Normal als Chance für Frauen?

Zwei von drei Kommunikationsprofis sind weiblich, doch diese Realität wird in Führungsetagen kaum abgebildet. Ein Umstand, den Kommunikationsverantwortliche weltweit anprangern, wie eine Umfrage der Organisation „Global Women in PR“ (GWPR) zeigt. Die globale Organisation, die Frauen in Führungspositionen in den Bereichen PR und Kommunikation fördern will, hat gemeinsam mit dem britischen Marktforschungsunternehmen Opinium im August …
Artikel

Vernachlässigte Ethik

Digitale Plattformen bieten neue Chancen für Kommunikator*innen. Doch gleichzeitig entstehen Grauzonen, die schwer zu greifen sind. Viele erinnern sich an die bundesweiten Diskussionen um die Kommunikation zur Heinsberg-Studie im Frühjahr 2020, die zu einer Rüge der beteiligten Agentur durch den Deutschen Rat für Public Relations führte. Doch wie häufig treten ethische Dilemmata auf? Welche digitalen …
Artikel

Kommunikationsprofis erwarten 2021 mehr Homeoffice

Digitale Zusammenarbeit und Homeoffice werden die Arbeitswelt auch 2021 prägen, davon ist die Mehrheit der Kommunikations- und Medienprofis in Deutschland überzeugt. Umso wichtiger wird es Aufgabe für die interne Kommunikation sein, eine Unternehmenskultur mit positivem Arbeitsklima zu schaffen. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Online-Umfrage, die das Meinungsforschungsunternehmen Civey im Auftrag des PR-Dienstleisters News Aktuell im …
Artikel

CEOs nutzen Social Media immer öfter strategisch

Chefs von Dax-30-Unternehmen nutzen Social Media immer häufiger strategisch zur eigenen Positionierung sowie als zusätzliche Kommunikationskanäle für ihre Unternehmen. In ihren Beiträgen geht es oft nicht mehr nur um geschäftsbezogene Informationen, sondern auch um eine persönliche Auseinandersetzung mit gesellschaftlich relevanten Themen. Das zeigt eine gemeinsame Untersuchung der Beratungsfirmen Egon Zehnder und Kearney zu den Social-Media-Aktivitäten …
Artikel

Linkedin: Dorothee Bär einzige Frau unter Top-10

Deutsche Politikerinnen sind auf Linkedin rar, wie eine aktuelle Analyse der Münchner Kommunikationsberatung Cocodibu zeigt. Demnach wird von den zehn reichweitenstärksten Accounts deutscher Politiker:innen nur ein einziger von einer Frau geführt: Dorothee Bär, Digitalisierungsbeauftragte der Bundesregierung, rangiert mit rund 5.000 Followern auf Platz neun im Oktober-Ranking. Führend auf dem Netzwerk bleibt Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) …
Artikel

Puma hat das beste Image bei den Deutschen

Für die Deutschen ist kein anderes Mdax-Unternehmen so attraktiv wie Puma. Das zumindest hat der „Reputationsmonitor MDax“ des Berliner Wirtschaftsforschungsinstituts Dr. Doeblin ergeben. 1.500 Personen im Alter von 16 bis 65 Jahren nahmen dafür im September an einer Online-Befragung durch das Marktforschungsunternehmen Dynata teil. Der „hungrige Underdog aus Herzogenaurauch“ mit den „coolen Klamotten“ überzeugte in …