Schlagwort: Social Media

01.06.2021
Personalwechsel

Mona Lehmann verantwortet Social Media bei Filmpool

Mona Lehmann (37) ist seit dem 1. Juni Head of Social Media & Online bei dem Film- und Fernsehproduzenten Filmpool Entertainment. In der neu geschaffenen Position soll Lehmann neben den Corporate Accounts auch die Entwicklung der einzelnen Format-Präsenzen in Social Media steuern. Sie berichtet direkt an den COO, Felix Wesseler. Zuvor war Lehmann von Mai 2020 an …
20.05.2021
Artikel

Wie man Tiktok und Co. für die Pressearbeit nutzt

Viele Unternehmen befinden sich noch in der Sondierungsphase. Zwar sind sie sozialen Netzwerken gegenüber aufgeschlossen, gleichzeitig herrscht jedoch oft Unsicherheit darüber, wie man welche Zielgruppen – Journalist*innen, Konsument*innen oder Stakeholder*innen – mit welcher Plattform erreicht. Das ist nachvollziehbar. Die Premiere eines Produkts muss schließlich, da Social-Media-Kommunikation im Kontext der Pressearbeit stark an Bedeutung gewonnen hat, …
29.04.2021
Artikel

Ein bisschen wie Netflix sein

Als das Fernsehen noch der maßgebliche Kanal für Bewegtbild war, galten 30 Sekunden als Standardlänge für Werbespots. Internet und Social Media haben das Format aufgebrochen. In einem längeren Zeitraum lassen sich leichter emotionale Geschichten erzählen. Netflix und Amazon sind die Benchmark. Sie haben die Lust auf Serien und Dokumentationen neu entfacht. Unternehmen machen sich das …
25.03.2021
Artikel

Die PR-Chef:innen der Dax-30 auf Twitter

Wie es um die Kommunikationsaktivitäten von Dax-Vorstandsvorsitzenden bestellt ist, wird regelmäßig untersucht. Doch wie steht es eigentlich um die Kommunikationsverantwortlichen selbst? pressesprecher hat sich die PR-Spitzen der 30 führenden Dax-Unternehmen sowie ihre Twitter-Aktivitäten näher angeschaut. Die Verantwortung für die Unternehmenskommunikation liegt in deutschen Konzernen weiterhin hauptsächlich in männlicher Hand. So leiten in 18 der 30 Dax-Unternehmen …
02.03.2021
Artikel

Was geht auf TikTok?

Öffnet man die Video-App TikTok und scrollt durch den Feed, dann entsteht schnell der Eindruck, man befände sich in einer Dauershow zwischen Tanzeinlagen, Blödelei und seichter Teenager-Erotik. Tatsächlich gibt es auf TikTok unzählige Kurzvideos, die in diese Richtung gehen. Doch findet man als User inzwischen auch reichlich Inhalte zu Themen mit politischem und gesellschaftskritischem Bezug. …
25.02.2021
Personalwechsel

Michaela Kralovska mit erweiterten Aufgaben bei Philip Morris

Michaela Kralovska hat als Managerin Communication weitere Verantwortung bei Philip Morris übernommen. Seit dem Weggang von Christian Garrels ist sie stellvertretende Pressesprecherin und verantwortet das kommunikative Tagesgeschäft und die Social-Media-Aktivitäten des Tabakunternehmens. Zusätzlich übernimmt sie nun die strategische Ausrichtung von weiteren Themen wie Employer Branding. In ihrer neuen Funktion berichtet sie an Charilaos Avrabos, Leiter …
03.02.2021
Artikel

Herbert Diess kommuniziert am besten

Herbert Diess ist auf LinkedIn der erfolgreichste Kommunikator unter Deutschlands CEOs. Gemessen unter anderem an der Zahl der dort veröffentlichten Beiträge, der Gruppe seiner Follower und dem Grad an Vernetzung und Interaktion mit anderen Mitgliedern der Plattform schneidet der Vorstandsvorsitzende von Volkswagen am besten ab. Auf dem zweiten Platz liegt SAP-Konzernchef Christian Klein gefolgt von …
01.02.2021
Artikel

Warum Chatbots in der PR kaum eine Rolle spielen

„Corey – bei welchen Symptomen muss ich zum Arzt?“ „Corey – darf ich mich aktuell weiter als 15 Kilometer von meinem Wohnort entfernen?“ Corey ist der Corona-Chatbot der Landesregierung Baden-Württemberg, der in diesen unübersichtlichen Zeiten seinen großen Auftritt hat und rund um die Uhr aktuelle Informationen teilt. Seit April 2020 stellten mehr als eine Million …
01.02.2021
Artikel

Der Marke ein Gesicht geben

Herr Wedekin, Herr Crossley, warum braucht ein Versicherer ein Corporate-Influencer-Programm? Henning Wedekin: Ich glaube, ein Corporate-Influencer-Programm ist für jede Marke interessant, im Bereich Finanzdienstleistung und Versicherung aber besonders. Denn auf den ersten Blick ist das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung vielleicht langweilig. Aber am Ende geht es darum, Menschen im Notfall finanzielle Unabhängigkeit zu ermöglichen, also um Selbstbestimmung. …
18.01.2021
Artikel

Vernachlässigte Ethik

Digitale Plattformen bieten neue Chancen für Kommunikator*innen. Doch gleichzeitig entstehen Grauzonen, die schwer zu greifen sind. Viele erinnern sich an die bundesweiten Diskussionen um die Kommunikation zur Heinsberg-Studie im Frühjahr 2020, die zu einer Rüge der beteiligten Agentur durch den Deutschen Rat für Public Relations führte. Doch wie häufig treten ethische Dilemmata auf? Welche digitalen …
06.01.2021
Personalwechsel

Linda Dietze wechselt ins Bundesverteidigungsministerium

Linda Dietze (35) hat zum 1. Dezember das Social-Media-Team Leitungskommunikation im Bundesministerium der Verteidigung übernommen. In dieser Position steuert sie die Content-Produktion, das strategische Themenmanagement und entwickelt Kommunikationskonzepte zu leitungsrelevanten Inhalten. Dietze war zuletzt wissenschaftliche Mitarbeiterin in der politischen Kommunikation mit Schwerpunkt Social Media bei der Konrad-Adenauer-Stiftung.  
22.12.2020
Artikel

CEO Herbert Diess will jetzt twittern

Volkswagen-CEO Herbert Diess will ab dem kommenden Jahr twittern. „2021 wollen wir stärker auch mit der Politik kommunizieren, Twitter ist das Medium“, schreibt er auf Linkedin. In dem Business-Netzwerk gehört der Account von Diess zu denen mit dem größten Reichweitenwachstum. Mehr als 145.000 Menschen folgen dort dem Volkswagen-Chef inzwischen. Er liegt damit deutlich vor Tim …
09.12.2020
Artikel

CEOs nutzen Social Media immer öfter strategisch

Chefs von Dax-30-Unternehmen nutzen Social Media immer häufiger strategisch zur eigenen Positionierung sowie als zusätzliche Kommunikationskanäle für ihre Unternehmen. In ihren Beiträgen geht es oft nicht mehr nur um geschäftsbezogene Informationen, sondern auch um eine persönliche Auseinandersetzung mit gesellschaftlich relevanten Themen. Das zeigt eine gemeinsame Untersuchung der Beratungsfirmen Egon Zehnder und Kearney zu den Social-Media-Aktivitäten …
03.12.2020
Artikel

„Alle haben ein Recht auf Inklusion“

Herr Kunert, viele Unternehmen schreiben sich Diversität auf die Fahne. Laut einer Studie meinen sie damit vor allem die Förderung von Frauen und die Einbeziehung von Menschen mit verschiedener kultureller Herkunft. Behinderungen spielen eine untergeordnete Rolle. Wie bewerten Sie das? Heiko Kunert: Das ist bedauerlich. Aus Sicht der Personalgewinnung kann ich zwar nachvollziehen, dass man …
25.11.2020
Artikel

Zwischen Pressearbeit und Social Media

Die Arbeit in Pressestellen hat sich in den vergangenen zehn Jahren extrem verändert. Thema von der Geschäftsführung vorgegeben, zum Termin einladen, Schnappschuss bei der hundertfünfunddreißigsten Scheckübergabe klicken, an die Presse mailen, Bericht in der Zeitung finden – das war einmal. Wer heute gute PR-Arbeit machen will, muss sehr viel weiter denken und deutlich mehr Aktivitäten …
10.11.2020
Artikel

Linkedin: Dorothee Bär einzige Frau unter Top-10

Deutsche Politikerinnen sind auf Linkedin rar, wie eine aktuelle Analyse der Münchner Kommunikationsberatung Cocodibu zeigt. Demnach wird von den zehn reichweitenstärksten Accounts deutscher Politiker:innen nur ein einziger von einer Frau geführt: Dorothee Bär, Digitalisierungsbeauftragte der Bundesregierung, rangiert mit rund 5.000 Followern auf Platz neun im Oktober-Ranking. Führend auf dem Netzwerk bleibt Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) …
21.10.2020
Personalwechsel

Susanne Diehr spricht für Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Susanne Diehr (45) ist seit dem 1. Oktober neue Pressesprecherin bei der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau). Sie löst Christiane Witek ab, die sich einer neuen Aufgabe zuwendet. In ihrer neuen Funktion leitet Diehr innerhalb der Stabsabteilung Kommunikation zudem das Referat Presse und Veranstaltungen, das die Themen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media sowie Messen und Veranstaltungen bündelt. Sie berichtet an Klaus-Richard Bergmann, …
24.09.2020
Artikel

Zu viel Hass auf Facebook-Seiten

Im Juni erschien in der „Los Angeles Times“ eine Anzeige, die Unternehmen dazu aufrief, einen Monat lang keine Werbung bei Facebook zu schalten. Unterzeichnet war sie von US-Organisationen, die eine konsequentere Bekämpfung von Hass, Diskriminierung und Gewalt auf der Plattform erzwingen wollten. Der Kampagne #StopHateForProfit schlossen sich weltweit bald mehr als 1.000 Unternehmen an – …
26.08.2020
Artikel

Schöner debattieren mit Hirn und Herz

Meine Kolumnenbeiträge zur Erhöhung der Rundfunkgebühr, zur Sorgfalts-Verantwortung von Journalisten und Redaktionen, zum Gendern in der Pressearbeit oder zu Kommunikationsproblemen bei der Deutschen Bahn haben einige Reaktionen hervorgerufen. Das hat mich insbesondere beim Thema Gendern nicht überrascht. Hier geht es ja nicht nur um sprachliches Finetuning, sondern auch um die jeweilige persönliche Betroffenheit. Die Rückmeldungen …
18.08.2020
Artikel

Drei Fragen an … Christiane Germann

Frau Germann, man sagt, die Coronakrise habe einen Digitalisierungsschub in Deutschland ausgelöst. Hat davon auch die Social-Media-Kommunikation von öffentlichen Verwaltungen profitiert? Ja, Behörden nehmen Social Media endlich ernst. Verwaltungen, die vorher zehn Jahre lang behäbig gefragt haben, was ihnen „dieses Social Media“ bringen soll, können diese Frage durch Corona nun selbst beantworten: Es ist ein …