Schlagwort: Politische Kommunikation

20.09.2021
Artikel

Haltung bei Applausgarantie

Es war eigentlich eine gute Idee: Im Superwahljahr, kurz vor dieser historischen Bundestagswahl, untersuchen wir im Kontext unserer LinkedIndex-Studie die politische Haltung von CEOs im deutschen HDAX. Immerhin steht eine Richtungswahl an, die Merkel-Nachfolge gilt auch international als wichtige Zukunftspersonalie. In den sozialen Medien wähnt man das Land (je nach Standpunkt) kurz vor der Klima-Apokalypse …
07.09.2021
Artikel

Public-Affairs-Profis erwarten grüne Regierungsbeteiligung

Die Public-Affairs-Verantwortlichen in Deutschland sind der Meinung, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel in den rund 16 Jahren ihrer Regierungszeit einen guten Job gemacht hat. 7,5 von möglichen 10 Punkten erhielt die scheidende Kanzlerin für ihre Arbeit. Das ist ein Ergebnis der Public-Affairs-Umfrage 2021, einer Befragung unter Public-Affairs-Verantwortlichen aus Unternehmen und Verbänden, die die Kommunikationsagentur MSL im …
30.06.2021
Artikel

Familienministerium vergibt Etat für PR

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat die beiden Berliner Agenturen 365 Sherpas und TLGG für seine Öffentlichkeitsarbeit beauftragt. Die neuen Rahmenvertragsagenturen haben sich als Bietergemeinschaft in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren durchgesetzt. Sie sollen unter anderem bei der Programm- und Projektkommunikation, bei der Konzeption und Betreuung von Informationsmaßnahmen sowie bei Veranstaltungen und Veröffentlichungen des …
28.06.2021
Personalwechsel

Michael Scharfschwerdt leitet Wahlkampftour von Annalena Baerbock

Michael Scharfschwerdt (47) ist seit Kurzem Leiter der Wahlkampftour der Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen). Dafür pausiert er seine Tätigkeit für die Unternehmensberatung Kearney, wo er seit 2016 für Kommunikation und Marketing in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich ist. Scharfschwerdt ist den Grünen eng verbunden. So feilte er bereits Anfang 2018 an Baerbocks Wahlkampagne zur Parteivorsitzenden. Zwischen 2011 und …
14.06.2021
Personalwechsel

Tanit Koch leitet CDU-Wahlkampfkommunikation

Die frühere „Bild“-Chefredakteurin Tanit Koch (44) leitet seit dem 9. Juni die Wahlkampfkommunikation der CDU Deutschland zur Bundestagswahl 2021. Sie soll den Kanzlerkandidaten Armin Laschet beraten und unter anderem dessen Präsenz in den sozialen Medien ausbauen. Koch war von 2016 bis 2018 Chefredakteurin der Printausgabe der „Bild“-Zeitung und wechselte dann zur Mediengruppe RTL Deutschland, wo sie bis Dezember 2020 Chefredakteurin der …
08.06.2021
Personalwechsel

Jan Weißflog in neuer Position bei Organon DACH

Jan Weißflog (41) leitet seit dem 1. Juni den Bereich Market Access, Policy & Communications für die DACH-Region beim neu gegründeten Healthcare-Unternehmen Organon & Co, einem Spin-off des US-Pharmaunternehmens MSD. In seiner neu geschaffenen Funktion berichtet Weißflog an den Geschäftsführer der DACH-Region, Christoph Habereder. Weißflog war zuvor seit 2018 als Director Market Access bei MSD Deutschland tätig.
26.04.2021
Personalwechsel

Sabine Baudisch wechselt zu den Grünen im Bayerischen Landtag

Sabine Baudisch ist seit dem 1. April Pressereferentin der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen im Bayerischen Landtag und vor allem für den Video- und Audiocontent zuständig. Sie berichtet an die kommissarische Leiterin Kommunikation, Lena Motzer. Vor ihrem Wechsel zu den Landtags-Grünen hat Baudisch elf Jahre lang die Kommunikation des Planungsverbands Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) verantwortet.  
10.03.2021
Personalwechsel

Swen Walentowski übernimmt Pressestelle des Deutschen Anwaltvereins

Swen Walentowski ist seit Anfang März Leiter Politische Kommunikation und Medien beim Deutschen Anwaltverein (DAV). Damit leitet er nun auch die Pressestelle des Verbands. Seit 2018 verantwortet er bereits dessen politische Kommunikation. Walentowski stimmt sich mit der Hauptgeschäftsführerin Sylvia Ruge sowie mit der Präsidentin, dem Präsidium und dem Vorstand des DAV ab. Er ist seit 2009 stellvertretender …
03.02.2021
Personalwechsel

Sarah Denzel kommuniziert für Elnet Deutschland

Sarah Denzel (28) ist seit dem 15. Januar als Project Coordinator für Elnet Deutschland tätig, einer Organisation, die sich für die Förderung der deutsch-israelischen Zusammenarbeit einsetzt. In dieser Position ist Denzel für die Kommunikation verantwortlich. Sie folgt auf Kai Schlotterose, der als Redakteur zur Bundesakademie für Sicherheitspolitik gewechselt ist. Denzel war zuletzt Projektkoordinatorin bei der Jungen Europäischen Bewegung Berlin-Brandenburg und davor freie …
12.01.2021
Artikel

Mit der SPD in den Bundestagswahlkampf

Am 1. November twitterte Raphael Brinkert: „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Olaf Scholz und der SPD in den Wahlkampf ziehen zu dürfen.“ Brinkert und die 2019 von ihm gegründete Agentur Raphael Brinkert sollen die Sozialdemokraten im Bundestagswahlkampf 2021 beraten, die Kampagne entwickeln und helfen, sie gemeinsam mit der Partei umzusetzen. Die SPD verharrt seit …
06.01.2021
Personalwechsel

Thorsten Schatz leitet Wahlkampfkampagne der CDU Berlin

Thorsten Schatz (37) ist seit dem 1. Januar Teamleiter Kommunikation und Kampagne der CDU Berlin. Er leitet in dieser Funktion die Kampagnenzentrale für die Abgeordnetenhauswahl 2021 und ist zugleich Pressesprecher des CDU-Spitzenkandidaten Kai Wegner. Für Wegner spricht er bereits seit 2017, zuvor war er stellvertretender Pressesprecher der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus.  
04.01.2021
Personalwechsel

Sven Korndörffer wird Kommunikationschef der Commerzbank

Sven Korndörffer wird spätestens zum 1. April 2021 neuer Kommunikationschef der Commerzbank. Er folgt auf Richard Lips, der die Commerzbank Ende des Jahres nach fast 15 Jahren auf eigenen Wunsch verlassen hat. Als Bereichsvorstand für die Konzernkommunikation wird Korndörffer künftig die Verantwortung für die Bereiche Corporate Communications, Public Affairs, Brand Management und Communication Products and …
30.06.2020
Artikel

Laut und provokant

Bevor das Coronavirus auf die politische und mediale Agenda trat, war der Klimaschutz das beherrschende Thema – angetrieben von Fridays for Future. Nichtregierungsorganisationen (NGOs) wie Greenpeace und der World Wide Fund for Nature (WWF) sind in diesem Politikfeld seit Jahrzehnten aktiv. Sie setzen sich dafür ein, Wale und Tiger zu retten, und kämpfen gegen die …
03.06.2020
Artikel

Die Politik braucht eine PR-Offensive

Die FDP-Bundestagsfraktion hat vor kurzem die Bundesregierung gefragt, wie hoch die Ausgaben der Ministerien für ihre Öffentlichkeitsarbeit sind. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) will dieses Jahr zum Beispiel 126.000 Euro, das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft 1,29 Millionen Euro und das Bundesverkehrsministerium (BMVI) 2,52 Millionen Euro ausgeben. Für alle Ministerien inklusive …
20.05.2020
Artikel

Der Rundfunkbeitrag steigt – warum eigentlich?

In den aufkommenden Wirren der Corona-Pandemie ist Mitte März eine Meldung in den Medien fast in den Hintergrund gerückt: Die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder haben sich darauf verständigt, den Rundfunkbeitrag anzuheben, und zwar zum 1. Januar 2021 auf dann 18,36 Euro im Monat. Ich frage mich: Warum? Offiziell heißt es: „Die Rundfunkanstalten haben den …
10.03.2020
Artikel

Wie Merz, Röttgen & Laschet digital kommunizieren

politik&kommunikation-Redakteurin Judit Cech und pressesprecher-Redakteur Toni Spangenberg haben die Social-Media-Profile der Bewerber für den CDU-Parteivorsitz angeschaut und den „CDU-Social-Media-Vorsitzenden“ der Daumen gekürt. Am 25. April wählt die CDU einen neuen Vorsitzenden. Die Bewerber sind NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, Friedrich Merz, bis vor Kurzem noch Aufsichtsrat von Blackrock, und Norbert Röttgen, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag …
05.02.2020
Artikel

Seit 2014: PR-Etat der GroKo stark gestiegen

Union und SPD investieren in diesem Jahr 63 Prozent mehr in Öffentlichkeitsarbeit für die Bundesregierung als noch vor sechs Jahren. Die Bundesregierung gibt in diesem Jahr 42,8 Millionen Euro für Öffentlichkeitsarbeit aus, etwas weniger als im Vorjahr – 2014 waren es allerdings nur 26,3 Millionen. Das geht aus einem Bericht des Handelsblatt hervor. Auf Anfrage …
15.01.2020
Personalwechsel

Michael Fischer kommuniziert für UMI

Michael Fischer (41) verantwortet seit dem 1. Dezember Pressearbeit und politische Kommunikation bei der Volkswagen-Tochter Urban Mobility International (UMI) mit Sitz in Berlin. Die Position wurde neu geschaffen. Zuvor war Fischer in gleicher Position bei der Volkswagen-Tochter MOIA tätig. In seiner neuen Position berichtet er direkt an den Chief Executive Officer Philipp Reth.
03.01.2020
Artikel

Australiens Premier: Peinlich durch die Feuerkrise

Vor dem Hintergrund der beispiellosen Brandkatastrophe gerät Australiens Premierminister Scott Morrison wegen mangelhafter Organisation und vor allem misslungener Krisenkommunikation zusehends unter Druck. Zu Jahresbeginn erreichten gleich mehrere Kurzvideos große Verbreitung, die Morrison in überaus peinlichen Situationen mit erschöpften Brandopfern zeigten. Bei mehreren Gelegenheiten nötigte der australische Premierminister wütende Menschen, gegen deren Willen seine Hand zu …
10.12.2019
Artikel

Esken erntet Shitstorm wegen Schuh-Tweet

Mit einem aktuellen Tweet hat sich Saskia Esken ihren ersten Shitstorm als SPD-Vorsitzende eingehandelt. Darin ging es um die Schuhe, die sie auf dem SPD-Parteitag trug – die auffällig bedruckten Sneaker schafften es sogar in die Berichterstattung des SWR. Anlässlich ihrer Wahl zur Co-Parteivorsitzenden setzte Esken am vergangenen Freitag einen persönlichen Tweet ab. Darin zu …