Schlagwort: Employer Branding

25.02.2021
Personalwechsel

Michaela Kralovska mit erweiterten Aufgaben bei Philip Morris

Michaela Kralovska hat als Managerin Communication weitere Verantwortung bei Philip Morris übernommen. Seit dem Weggang von Christian Garrels ist sie stellvertretende Pressesprecherin und verantwortet das kommunikative Tagesgeschäft und die Social-Media-Aktivitäten des Tabakunternehmens. Zusätzlich übernimmt sie nun die strategische Ausrichtung von weiteren Themen wie Employer Branding. In ihrer neuen Funktion berichtet sie an Charilaos Avrabos, Leiter …
03.07.2019
Artikel

Employer-PR braucht ungewöhnliche Themen

Das ganzheitliche Image-Management umfasst immer auch Arbeitgeber-Aspekte. Die Mehrheit der großen Unternehmen kommt bisher allerdings ohne „Employer-PR“ aus – eine vergebene Chance. Mit diesen fünf Tipps können Unternehmen die Pressearbeit für Arbeitgeberthemen ankurbeln. 1. Joint Venture von PR und HR Eine aktive Employer-PR lebt von der dauerhaften Zusammenarbeit zwischen der Personalabteilung und der Unternehmenskommunikation. Dazu …
02.07.2019
Personalwechsel

Tobias Stephan mit erweiterten Aufgaben bei der Landeshauptstadt München

Tobias Stephan (43) verantwortet seit dem 1. Juli zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Personal- und Organisationsreferat das Personal- und Ausbildungsmarketing sowie das Employer Branding der Landeshauptstadt München. Er berichtet weiterhin an den Personal- und Organisationsreferenten der Landeshauptstadt München, den berufsmäßigen Stadtrat Alexander Dietrich.
01.07.2019
Artikel

Warum die PR die Arbeitgeberseite entdecken sollte

„Man schmeckt meiner Schokolade an, ob sie von glücklichen Mitarbeitern hergestellt wurde.“ Das geflügelte Wort des Schokoladenfabrikanten Ritter weist darauf hin, dass das ganzheitliche Image-Management immer auch Arbeitgeber-Aspekte umfasst. Allerdings klafft im Moment eine große Lücke zwischen Unternehmensimage und Arbeitgeberimage. Hintergrund: Selbst die Mehrheit der großen Unternehmen kommt aktuell ohne aktive Pressestrategie und -praxis für …
06.05.2019
Artikel

Größtes Problem für Kommunikatoren? Messbarkeit

Die Schwierigkeit, den konkreten Effekt ihrer Arbeit messen und entsprechende Zahlen überzeugend präsentieren zu können, betrachten Kommunikationsexperten als das größte strukturelle Problem ihrer Branche. In dieser Einschätzung von Messbarkeit als Hauptproblem von Kommunikation sind sich einer neuen Umfrage zufolge Spezialisten für interne Kommunikation und PR-Experten, Social-Media-Manager und Human-Resources-Kommunikatoren einig. Auch für Marketingfachleute, Redenschreiber und Media-Relations-Spezialisten …
04.04.2019
Artikel

Employer Branding: Gewinner & Verlierer 2019

Mächtig Bewegung im Linkedin-Ranking der begehrtesten Arbeitgeber Deutschlands: Während der Walldorfer Technologiekonzern SAP – 2018 noch nicht einmal in den Top 25 – an die Spitze springt, büßen zahlreiche international bekannte Marken ihre Positionen ein. So verschwanden beispielsweise Huawei (Vorjahr Platz 4), Apple (12), Nestlé (13) und E-On (17) komplett aus den fünfundzwanzig Unternehmen, die …
25.02.2019
Artikel

Achtung, Amateure! Tipps gegen peinliche Videos

Kunden vertrauen eher der Meinung anderer Kunden als dem Versprechen eines Unternehmens. Und wer auf Jobsuche ist, möchte von Mitarbeitern hören, ob der zukünftige Arbeitgeber etwas taugt. Dieser sogenannte Social Proof ist ein mächtiges Instrument im Marketing. Kein Wunder, dass Firmen auch bei Unternehmensvideos auf die Aussagen „echter Menschen“ setzen. Was die meisten vergessen: Nicht …
13.02.2019
Artikel

Die schlimmsten Fehler beim Employer Branding

Das Employer Branding dem Praktikanten zu überlassen, ist der schlimmste Fehler, den Unternehmen machen können. Das geht aus einer aktuellen Infografik der Dpa-Tochter News Aktuell und von Faktenkontor hervor. Diese zeigt, was Unternehmen bei der Entwicklung einer Arbeitgebermarke unbedingt vermeiden sollten. Zukünftige Mitarbeiter interessieren sich dafür, was ihnen das Unternehmen abseits der Umsatzzahlen zu bieten …
30.01.2019
Artikel

[Update] Employer Branding 4.0? Amazon sucht Militärs

Der Onlinehandelskonzern Amazon geht ungewöhnliche Wege in Sachen Employer Branding. Für seine deutsche Logistiksparte sucht Amazon neue Führungskräfte – explizit „mit militärischem Hintergrund“ und „Military Leaders“. Entsprechende Stellenanzeigen für militärisch geschulte Schicht- und Bereichsleiter hat Amazon sowohl in der hauseigenen Jobbörse als auch auf diversen externen Stellenportalen geschaltet. „Die Einstellung von Personal aus dem Militär …
28.01.2019
Artikel

Nachhaltigkeit: deutsche Unternehmen schwach

Siemens auf Platz 28, die Commerzbank (Platz 67), Osram (77) und BMW (99) sind die einzigen Konzerne aus Deutschland, die es 2019 in die „Global Top 100“ der nachhaltigsten Großunternehmen schaffen. Das ist aus deutscher Sicht das Ergebnis einer weltweiten Nachhaltigkeitsstudie, die das kanadische Medien- und Beratungsunterunternehmen Corporate Knights beim Weltwirtschaftsforum in Davos vorstellte. Die …
07.01.2019
Artikel

Sind Dresscodes noch zeitgemäß?

Dunkelblauer Anzug mit Sakko oder Blazer, Weste mit Nadelstreifen, weißes Hemd, knallrote Krawatte oder Halstuch, Uniformmütze, rote Streifen, rotes DB-Logo: So kennen Bahn-Kunden ihre Zugbegleiter. 15 Jahre lang stattete die Deutsche Bahn ihre circa 43.000 Servicemitarbeiter in Zügen und an Bahnhöfen mit der weitgehend unveränderten blau-roten Uniform aus.  Seit Sommer vergangenen Jahres tragen 250 Mitarbeiter …
06.12.2018
Artikel

Profis für die Provinz

Die TV-Serie „Babylon Berlin“ dürfte einen weiteren minimalen Beitrag leisten, die Strahlkraft der Hauptstadt zu erhöhen. Dabei drängt es schon jetzt viele junge Menschen in die Metropole – auch zum Arbeiten oder für Firmengründungen. Die Start-up-Szene boomt, hat allerdings inzwischen ein Problem: Es finden sich kaum noch ausreichend Bewerber, weil zu wenig Gehalt gezahlt wird.  …
08.11.2018
Artikel

Das Wir-Gefühl von innen nach außen tragen

Erstmals wurde der Deutsche Preis für Onlinekommunikation in diesem Jahr auch in Branchen verliehen. Die Auszeichnung in Gold in der Kategorie „Tourismus“ ging an die Johannesbad-Gruppe. Mit der Kampagne „Sei dabei!“ bündelt der Gesundheitsdienstleister interne und externe Kommunikationsmaßnahmen, die unter dem Motto „Wir bringen mehr Familie ins Familienunternehmen“ das Gemeinschaftsgefühl in den Mittelpunkt stellen sollen. Unsere …
19.07.2018
Artikel

Jobhoppen durch das Allgäu

Der Deutsche Preis für Onlinekommunikation 2018 in der Kategorie „Recruiting und Employer Branding“ ging an die Gesellschaft für Standort und Tourismus Allgäu. Die stellte sich die Frage: Wie können wir dem Fachkräftemangel in der Allgäuer Region begegnen? Gemeinsam mit der Agentur Speed U Up aus Innsbruck und der Filmproduktionsfirma Graupause aus Dietmannsried entwickelte sie eine Testimonial-Kampagne. …
10.04.2018
Artikel

Warum die ÖBB-Chefs Zugtickets kontrollieren

„Wenn du nicht 1.000 Meilen in den Mokassins des anderen gegangen bist, hast du kein Recht, über ihn zu urteilen.“ Diese alte Indianerweisheit übersetzten die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) ins Hier und Heute. Mit dem Projekt „Perspektivenwechsel – 11 Vorstände machen den Job von 11 MitarbeiterInnen“ inszenierten wir unser Management als Kulturbotschafter. Als Kommunikationsidee zur Weiterentwicklung …
26.02.2018
Artikel

So bleiben Ihnen Mitarbeiter treu

Sind Mitarbeiter begeistert von ihrem Arbeitgeber, haben sie überdurchschnittlich viel Ansporn, die Ziele des Unternehmens voranzutreiben. Doch wie werden sie zu Fans? Eine Verbundenheit lässt sich über die Arbeitgebermarke (Employer Brand) erreichen, die sogar stärker als monetäre Anreize wirkt. Mitarbeiter, deren eigene Werte mit denen des Unternehmens übereinstimmen (Cultural Fit) und die diese Werte im …
24.01.2018
Artikel

Ein besseres Image für die Trucker-Welt

Der Lkw-Fahrer zählt zu einer aussterbenden Berufsgruppe. Dabei macht er einen der wichtigsten Jobs für das Wachstum und den Wohlstand unseres Landes. Denn er sorgt dafür, dass Produktions- und Handelsgüter pünktlich an die Kunden ausgeliefert werden. Doch ständiger Zeitdruck, Überstunden und ein schlechtes Image führen dazu, dass immer weniger den Job machen wollen. Bis 2022 …
20.11.2017
Artikel

In sechs Schritten zur Arbeitgebermarke

Mehr als drei Viertel der deutschen Mittelständler tun sich laut E&Y-Mittelstandsbarometer schwer, qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Die Folge: Die Relevanz von Employer Branding, also der Entwicklung einer starken Arbeitgebermarke, steigt. Die Strategie muss ganzheitlich gedacht sein Doch was verbirgt sich hinter dem Konzept der Arbeitgebermarke? Während Begriffe wie „Unternehmensmarke“ und „Produktmarke“ schon lange bekannt sind, …
07.06.2017
Artikel

Wie Mitarbeiter-Apps die interne Kommunikation digital und mobil machen

In der Unternehmenskommunikation kommt es heute mehr denn je darauf an, dass alle Mitarbeiter schnell, übersichtlich und möglichst umfangreich mit Informationen versorgt werden – vor allem im Krisenfall zahlt sich das aus. Aber auch im Alltag ist die interne Kommunikation gefordert. Bisher genutzte Informationssysteme wie das klassische Intranet, Hausmitteilungen oder E-Mails werden dem zunehmend mobilen …
21.12.2016
Artikel

Recruiting für ­Rekruten

Putin, Peschmerga und ­Pannenflieger – in den ­vergangenen Monaten gab es viel schlechte Presse für die Bundeswehr. Gleichzeitig werden mehr als 20.000 neue ­Soldaten gesucht. Ihre Aufgabe besteht auch darin, die Bundeswehr als attraktiven Arbeitgeber dar­zustellen. Wie passt das zusammen? Jens Flosdorff: Es klingt paradox, aber Bad News über die Truppe sind nicht zwangsläufig schlechte …