Schlagwort: Management

10.06.2020
Artikel

Das Team gewinnt

Sie sollen inspirieren, motivieren, coachen und am besten Visionäre sein – die Erwartungen an Führungskräfte sind heute deutlich andere als noch vor etwa 20 Jahren. „Damals war es Durchsetzungskraft, die eine Führungskraft erfolgreich machte. Heute ist Führung auf Augenhöhe gefragt“, sagt Roland Geschwill, Mitbegründer und Geschäftsführer der Managementberatung Denkwerkstatt für Manager. Empathie ist eine Kompetenz, …
30.04.2020
Artikel

Visual Storyteller auf allen Kanälen

Bauernhofbesuch, E-Scooter fahren, Weihnachtsplätzchen backen – das ist nur eine kleine Auswahl der Videos, die Vodafone Deutschland mit seinem CEO Hannes Ametsreiter produziert hat. Ametsreiter ist auf Twitter und Linkedin vertreten. Er postet fleißig. Die Zahl der Wortlautinterviews des Österreichers ist stattlich; seine Eventauftritte sind es ebenfalls – der öffentliche CEO. Der 53-jährige Vodafone-Chef ist …
28.06.2019
Artikel

Die sieben Phasen des Konfliktmanagements

Montagmorgen, 8.30 Uhr. Der Chef betritt das Büro und merkt sofort: Das Klima ist eisig – und das hat nichts mit der kalten Jahreszeit zu tun. Missmutig haben sich die Mitarbeiter hinter ihren Computern verschanzt. „Hier ist wohl was im Busch“, denkt der Chef im Vorbeigehen und schließt schnell seine Bürotür hinter sich. „Konflikte ansprechen? …
31.05.2019
Artikel

Auf einen Tee …

“Wir hatten vorher Kästchen, dann nehmen wir die Kästchen weg, schütteln das Ganze ein bisschen durch und machen Kreise und Dreiecke daraus.” Kaum ein Unternehmen zieht die agile Transformation der eigenen Arbeit so konsequent durch wie die niederländische Großbank ING Groep (ehemals ING-Diba) – auch bei seinem deutschem Tochterunternehmen. Das Ziel: schneller werden, besser werden, …
24.04.2019
Artikel

Wenn die Stimme versagt

Als Geschäftsführer eines mittelständigen Betriebes für Fensterbau bin ich auf meine Stimme angewiesen. Ob in Kunden- oder Mitarbeitergesprächen, in Verhandlungen mit Lieferanten oder auf der Baustelle – ohne meine Stimme kann ich nicht überzeugend auftreten. Es war der 25. Dezember 2009, als ich meine Stimme das erste Mal verlor. Ich war abends mit einem Freund …
16.04.2019
Artikel

So gelingt Ihr Feedback-Gespräch

Viele Führungskräfte tun sich schwer damit, ihren Mitarbeitern systematisch Feedback zu geben. Dabei ist die Bezie­hung zwischen Feedback und Motiva­tion in Studien klar belegt. Wer häufig Rückmeldung erhält, gibt meistens sein Bestes – im Gegensatz zu Mitarbeitern, die nur wenig Feedback bekommen. Feedback sollte richtig dosiert sein. Es wäre nicht klug, beim ersten Fehler des …
11.03.2019
Artikel

Interne Kommunikation: die meistgelesenen Artikel

In Zeiten von rasanter Digitalisierung, permanentem Wandel, intensiverer Medienberichterstattung und Fachkräftemangel wird die Interne Kommunikation für Unternehmen noch wichtiger als sie ohnehin schon immer war. Doch die Verunsicherung ist groß: Welche Strategien versprechen Erfolg, um die eigenen Mitarbeiter zu erreichen und einzubinden? Welche Tools und Kanäle sind geeignet für welchen kommunikativen Zweck? Was kann man …
18.02.2019
Artikel

Das Kulturwandel-Experiment

Schneller, flacher, besser – zum Thema Agilität gibt es viele Buzzwords, viele Konzepte und Mythen. Doch was Agilität wirklich umfasst und was eben nicht, ist schlecht greifbar. Bei Chefs wie Mitarbeitern ist die Spannbreite zwischen Euphorie und Skepsis sehr groß. Während einige Unternehmen, wie die Telekom, den radikalen Umbau wagen und Hierarchien in der Kommunikation …
12.02.2019
Artikel

Wie Humor als Handwerk funktioniert

Den Begriff „Humor“ zu definieren, kann ganze Seiten füllen. Was Humor für ernste Themen leisten kann, dazu ein Beispiel: Fast alle Bücher über Nordkorea tragen martialische Titel. „Flucht aus Lager 14“ etwa oder „Ich bat den Himmel um ein Leben“ oder „Denunziation“. Doch zu welchem Nordkorea-Titel wurde hierzulande am meisten gegriffen? „Kim und Struppi“. Eine …
04.02.2019
Artikel

Unternehmen müssen Wandel besser kommunizieren

Bei Change-Prozessen hat die interne Kommunikation Nachholbedarf. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung der Beratungsagentur Sasserath Munzinger Plus hervor. Für die Studie wurden 1.000 Angestellte aus 28 Branchen in Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern befragt. 83 Prozent der Befragten sind demnach von Transformation im Unternehmen betroffen. Vor allem Unternehmenswerte, Grundsätze und Leitbilder stehen im …
31.01.2019
Artikel

Kommunikationsplanung in Unternehmen: Tschüss, Excel!

„Berichten Sie mir mal morgen, welche Kommunikationsmaßnahmen für die nächsten drei Monate geplant sind – für das ganze Haus, bitte.“ Diese Aufforderung des CEO kennt jeder Kommunikationschef. Sie löst unmittelbar ein Kribbelgefühl in der Magengegend aus und resultiert in einem Auftrag an den Werkstudenten, der aus dem Konvolut von Excel-Listen einen vorstandstauglichen Foliensatz zaubern soll. …
23.01.2019
Artikel

„Karaoke mit Kollegen? Die Hölle!“

Herr Professor Proyer, arbeiten wir effizienter, wenn wir Spaß an unserem Job haben? René Proyer: Spaß bedeutet, dass positive Emotionen geweckt werden, wie Freude, Interesse oder Zufriedenheit. Geschieht das bei der Arbeit, wirkt sich dieser Zustand motivierend aus und setzt Ressourcen frei. Freude kann uns produktiver und konzentrierter machen. Wenn wir unter Spaß allerdings verstehen, dass …
14.01.2019
Artikel

Lachen als Medizin

Stellen Sie sich vor, in Ihrer Abteilung herrscht Stress. Es ist Erkältungszeit und viele Kollegen sind krank oder im Urlaub. Die Abteilung ist unterbesetzt. Eine Kollegin jedoch beschwert sich nicht, sondern sie ruft den anderen beiden laut zu: „Na, dann geh ich jetzt erstmal ’nen schönen Kaffee trinken!“ Sie halten inne, sehen sich und die …
07.01.2019
Artikel

Sind Dresscodes noch zeitgemäß?

Dunkelblauer Anzug mit Sakko oder Blazer, Weste mit Nadelstreifen, weißes Hemd, knallrote Krawatte oder Halstuch, Uniformmütze, rote Streifen, rotes DB-Logo: So kennen Bahn-Kunden ihre Zugbegleiter. 15 Jahre lang stattete die Deutsche Bahn ihre circa 43.000 Servicemitarbeiter in Zügen und an Bahnhöfen mit der weitgehend unveränderten blau-roten Uniform aus.  Seit Sommer vergangenen Jahres tragen 250 Mitarbeiter …
17.12.2018
Artikel

In English, please

Andreas Grieger kann gar nicht mehr genau sagen, wann der Maschinenbauer Weidmüller aus Detmold Englisch als Firmensprache eingeführt hat. „Das ist ein Prozess über viele Jahre hinweg gewesen und nicht ein Beschluss zu einem fixen Datum“, sagt der Personalchef des westfälischen Unternehmens. So viel steht fest: Ausgangspunkt der Entwicklung war die zunehmende Internationalisierung des Geschäfts …
07.12.2018
Artikel

„Aufmerksamkeit ist immer die Währung“

Frau Niedner, Konkurrenz belebt zwar den Markt, genießt aber im Zwischenmenschlichen keinen guten Ruf. Meistens wird sie mit Neid und Missgunst konnotiert. Ist das gerechtfertigt?  Barbara Niedner: Verhaltensbiologisch gesehen beschreibt Konkurrenz einfach den Wettbewerb um knappe Ressourcen und darum, agil wandlungsfähig zu sein, um sich an vorhandene Umweltbedingungen wie aktuell die Digitalisierung anpassen zu können. Im …
06.12.2018
Artikel

Auch der Aufsichtsrat sollte sich äußern

Im Krisenfall soll nicht nur die Unternehmensführung kommunizieren, sondern auch der Aufsichtsrat. Dabei sei es unerheblich, ob diesem Außenkommunikation durch das Aktienrecht untersagt sei. Zu diesem Schluss kommt eine gemeinsam vorgelegte Studie der Kanzlei Noerr, der Kommunikationsberatung Hering Schuppener Consulting und des Wirtschaftsprofessors Axel von Werder von der Technischen Universität Berlin. – Anzeige –   Die Autoren …
30.11.2018
Artikel

Buzzword-Bingo im Büro

An: alle@thecommsdepartment.deBetr.: Sum-up der Buzzdingsdas Liebe alle, habt Ihr mal ’ne Minute für mich? Ich bin entsetzt. Hatten wir nicht gesagt, wir wollen weg von dem üblichen Silodenken? Das stand doch ganz oben auf unserer Liste. Müssen wir fürs nächste Meeting besser orchestrieren. Ich schlage vor: Brainstorming im großen Konfi, dann ein paar Slides vorbereiten …
21.11.2018
Artikel

Pressestellen im Großraumwahn

Der Baukonzern Bilfinger gab zum Umzug seiner Zentrale in einen Neubau eine Pressemitteilung heraus. Man wolle „die Mitarbeiter näher zusammenbringen“, schrieb das Unternehmen, und zwar in „Räumlichkeiten, die den Anforderungen an die modernere Arbeitswelt entsprechen.“ – Anzeige –   Moderne Arbeitswelten – bei Bilfinger (und nicht nur da) versteht man darunter „Open Space“ oder auch …
20.11.2018
Artikel

„Kommunikation ist das beste Gehirnjogging“

Herr Beck, welche Schritte geht das Gehirn beim Lernen? Henning Beck: Zuerst einmal brauche ich ein Problem, das mich nervt. Ich muss unzufrieden sein. Ich muss mich in das Problem einarbeiten, Fragen stellen und dann zu einem Punkt kommen, an dem ich keine Lust mehr habe. Dann gehe ich auf Distanz zum Thema. Währenddessen wird …