Schlagwort: Interview

29.11.2019
Artikel

„Humorvoll und empathisch kommunizieren“

Herr da Gloria Martins, im September feierte die Polizei München ihr fünfjähriges Twitter-Jubiläum. Damit waren Sie den meisten Behörden in Sachen Social Media um einiges voraus. Warum haben Sie sich damals entschieden, in den Sozialen Medien aktiv zu werden? Marcus da Gloria Martins: Sicherlich spielten die Erfahrungen, die mit dieser Art der Kommunikation im Ausland …
27.11.2019
Artikel

Warum der Pressekodex "Team Wallraff" verbietet

China hält etwa eine Million Uiguren, Anhänger der muslimischen Minderheit des Landes, in Internierungslagern in Xinjiang gefangen. Medien sprechen vom kulturellen Genozid. Ohne den investigativen Journalismus würden uns solche Missstände verborgen bleiben. Doch einige Investigativjournalisten überschreiten ethische und gesetzliche Grenzen. Laut Uwe Herzog (60) zählt RTLs “Team Wallraff” zu den schwarzen Schafen der Branche. Warum, …
21.11.2019
Artikel

„Mit Share Now fangen wir bei Null an“

Aus Drive Now und Car2Go wird Share Now, der Carsharing-Dienst von BMW und Daimler. Doch zwei Dienste in ein neues Unternehmen zu überführen, ist keine leichte Aufgabe. Insbesondere bei der Social-Media-Kommunikation gilt es einiges zu beachten. Maximilian Ehlers (33), Social-Media-Chef von Share Now, erklärt im Interview mit pressesprecher, worin die größten Herausforderungen bestehen und welche …
18.11.2019
Artikel

„Die Menschen sind es gewohnt, nah dran zu sein“

Auf dem Kommunikationskongress haben Sie darüber gesprochen, wie sich die Unternehmenskommunikation von Influencern inspirieren lassen kann. Warum sollte sie das? Jessica Baxmann: Natürlich beschäftigen sich viele Unternehmen mit Influencern – aber öfter stärker aus einer Marketing-Perspektive. Man fragt sich: Wie können wir mit Influencern zusammenarbeiten und so an neue Zielgruppen herankommen? Wir wollten aber wissen: Was …
14.11.2019
Artikel

„Soziale Medien sind eine Spielwiese“

Was reizt Sie an Ihrer Arbeit besonders? Romina Stroop: Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich – hier ist kein Tag wie der andere. Außerdem ist Musik generell ein Thema das mir sehr nahe liegt. Ich habe in diesem Bereich studiert: Medien und Musik. Der Job bei Deezer ist sozusagen die perfekte Kombination der beiden Bereiche. Speziell in …
07.11.2019
Artikel

„Mut haben, neue Wege auszuprobieren“

Frau Hunkemöller, Uniq hat sich in kurzer Zeit vom Start-up zum mittelgroßen Unternehmen entwickelt. Wie darf man sich diesen Prozess vorstellen? Annika Hunkemöller: Uniq startete ohne Businessplan und Startkapital. Der Start-up-Alltag ist geprägt von schnellen Erfolgen, innovativen Ideen und großem Gestaltungswillen. Für die interne Kommunikation gab es keine Strategie – kommuniziert hat jeder, der sich irgendwie …
04.11.2019
Artikel

„Kommunikation gehört zu unserem Kerngeschäft“

Herr Bedford-Strohm, bei der diesjährigen Speakersnight im Rahmen des Kommunikationskongresses haben Sie eine Rede gehalten. Eine ungewöhnliche Wahl, fanden einige. Was haben Kirche und Kommunikation gemeinsam? Heinrich Bedford-Strohm: Kommunikation ist für die Kirche ein absolut zentrales Thema. Man kann sogar fast sagen, Kirche ist Kommunikation. Denn es geht um die Kommunikation zwischen Gott und den Menschen …
29.10.2019
Artikel

"Das Darknet hat ein Imageproblem"

Drogen, Kinderpornographie, Menschenhandel: Beim Darknet denken die meisten Menschen sofort an den dunklen Sumpf der Cyberkriminalität. Dass die Technologie aber auch Gutes mit sich bringt, wissen die wenigsten. Stefan Mey, Darknet-Experte und Buchautor, erklärt im Interview mit pressesprecher, welche Chancen die Kommunikationstechnologie bietet.  Warum ist das Darknet mehr als nur ein Ort für Kriminelle? Stefan …
22.10.2019
Artikel

"Die Gegner des Rundfunkbeitrags sind verstummt"

Monat für Monat kostet er uns 17,50 Euro: der öffentlich-rechtliche Rundfunk. Politikern der AfD ist er ein Dorn im Auge. Aber auch viele Bürger schimpfen auf die “Zwangsabgabe”. Doch die Beitragsgegner werden weniger. Im Interview mit pressesprecher.com erklärt Goran Goić (49), Leiter der Unternehmenskommunikation des Beitragsservice, worin die Herausforderungen bei der Kommunikation des Rundfunkbeitrags liegen …
07.10.2019
Artikel

„Man muss nicht jedem Trend hinterherlaufen“

Der Otto-Newsroom wurde 2018 eingeführt. Wie kam es dazu? Martin Frommhold: Die Unternehmenskommunikation war bis dahin klassisch in eine externe und eine interne Kommunikation gegliedert. Letztere verantworte bereits ein sehr gutes Social Intranet. Dagegen war die klassische Corporate Website mit Pressemitteilungen und Fotos wenig attraktiv gestaltet, eher statisch und nicht darauf ausgelegt, aktiv Informationen zu …
04.10.2019
Artikel

Keine Interview-Autorisierung? Kein Problem!

Der Journalistenberuf ist für viele ein Traumjob – temporeich, kreativ, immer am Puls der nächsten Story. Die Realität sieht jedoch oft anders aus. Ein spezielles Ärgernis: Interviewpartner, die die übliche Autorisierungsschleife als Einladung sehen, sich selbst noch einmal schriftstellerisch an dem Text abzutun. Mit einem solchen Fall sah sich jüngst auch Catalina Schröder, Autorin des …
25.09.2019
Artikel

"Die Jagd nach Informationen wird immer schneller"

Es half bei der Bekämpfung der Waldbrände im Juli in Mecklenburg-Vorpommern. In Braunschweig forscht es zum automatisierten Fahren. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) kann nicht nur Luft- und Raumfahrt. Pressesprecher Andreas Schütz (57) erklärt im Interview mit pressesprecher.com, wie das DLR die Bandbreite an Themen ausgewogen kommuniziert und vor welchen Herausforderungen es …
18.09.2019
Artikel

„Der Kommunikator ist mehr als nur ein Sprachrohr“

Frau Kreitz, der BdP wird zum BdKom. Warum? Regine Kreitz: Weil die Zeit dafür reif ist. Bei der Umbenennung geht es ja nicht darum, einfach mal ein neues Label auf den Verband zu kleben.  Was die Mitgliederversammlung am 11. September nach ausführlicher Diskussion beschlossen hat, ist das Ergebnis eines Markenprozesses. Dass wir unsere Marke weiterentwickeln müssen, …
05.09.2019
Artikel

„Wir brauchen ein neues Wirtschaftsmodell“

Donald Trump und Jair Bolsonaro erschweren den Kampf gegen den Klimawandel. Sich deshalb aber geschlagen zu geben, sei keine Option, meint Maja Göpel, Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung und Speakerin auf dem Kommunikationskongress 2019. Im Interview mit pressesprecher erklärt sie, welche Maßnahmen fürs Klima ergriffen werden müssen und wie die Regierung dabei alle Menschen …
02.09.2019
Artikel

"Nicht jede Kommunikation ist strategisch"

Herr Zerfaß, professionelle Kommunikation erfüllt ja stets einen Zweck. Was verstehen Sie persönlich unter strategischer Kommunikation? Und wie grenzt sie sich zu operativer Kommunikation ab? Ansgar Zerfaß: Allzu oft wird jegliche Kommunikation als „strategisch“ bezeichnet. Doch das trifft keineswegs immer zu. Wer den Begriff verwendet, sollte sich am etablierten Begriffsverständnis der Unternehmensführung und Managementpraxis orientieren. …
29.08.2019
Artikel

„Desinformation ist die neue Realität“

Echte Nachrichten von bewussten Falsch- und Desinformationen zu unterscheiden wird schwerer, selbst für Experten. Nicht nur Unternehmen, sondern auch die Gesellschaft steht vor der Frage: Wie umgehen mit Manipulation, Desinformation und Filterblasen? Und welche Verantwortung haben Social Media? Darüber hat pressesprecher mit Katharina Nachbar, Speakerin beim Kommunikationskongress 2019 und Head Of Communication beim Global Public …
28.08.2019
Artikel

"Entscheidend ist es, eine Community aufzubauen"

Linke und CDU in Sachsen punkten beim Online-Wahlkampf. In Brandenburg kämpfen die Parteien dagegen noch überwiegend analog um Wähler, beobachtet Politikberater Martin Fuchs. Im Interview mit pressesprecher analysiert der Experte den Online-Wahlkampf im Vorfeld der Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen am 1. September.   Wie versuchen die Parteien in Brandenburg und Sachsen zu mobilisieren? Gibt …
26.08.2019
Artikel

„Der Zeitfaktor ist ausschlaggebend“

Herr Höbel, hat die Krisenkommunikation für Unternehmen in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen? Peter Höbel: Die Kommunikation war immer schon ein unverzichtbarer Bestandteil des operativen Krisenmanagements. Bedauerlicherweise ist dies in der Vergangenheit nicht immer so gesehen worden und hat daher oft genug zu Folgekrisen und Verschärfungen geführt. Mittlerweile hat sich aber herumgesprochen, dass ein frühzeitiger und …
22.08.2019
Artikel

"Menschen über 45 haben kein Interesse an E-Sport"

E-Sports ist im Aufschwung. Laut Deloitte-Studie sollen schon kommendes Jahr 130 Millionen Euro in Deutschland umgesetzt werden. Immer mehr Marken engagieren sich in der Branche. Dennoch kennt nicht jeder E-Sports und nicht jeder versteht den “Generationensport”. Im Interview mit pressesprecher erklärt Christopher Flato, Head of PR der Electronic Sports League (ESL), wie der E-Sports um …
19.08.2019
Artikel

Warum Unternehmen politisch sein müssen

Unternehmen sollten sich politisch positionieren, fordert Andreas Möller, Leiter der Unternehmenskommunikation und Politik bei Trumpf. Denn politische Entscheidungen betreffen die Wirtschaft direkt und indirekt. Wer sich raushält, lässt anderen freie Hand, ihre Interessen durchzusetzen. Firmen dürften aber nicht zum Dauerkommentator werden. Was das heißt und welche Chancen aber auch Risiken ein politisches Profil für Unternehmen …