Schlagwort: Medien

27.02.2019
Artikel

Ein Akt der Verzweiflung

Das eigentlich Erschreckende an jener Weltuntergangsankündigungswerbung ist der erste Gedanke beim Blick auf eine der Titelseiten. Instinktiv glaubten selbst Medienkundige nicht an einen Scherz oder eine Werbung, sondern an eine echte Meldung. Nicht um eine wahre, natürlich, sondern um einen jener abseitigen Unfugsartikel, die das traurige Tagesgeschäft der deutschen Boulevardmedien bilden. Dabei könnte der Boulevard …
26.02.2019
Artikel

Soll die DuMont-Mediengruppe zerschlagen werden?

Die DuMont-Mediengruppe will einem Bericht zufolge vollständig aus dem Geschäft mit Tageszeitungen aussteigen. Wie Horizont unter Berufung auf ein entsprechendes Strategiepapier meldet, habe das Verlagshaus ein Beratungsunternehmen beauftragt, Käufer für seine Zeitungen zu finden. Betroffen wären demnach bundesweit bekannte Blätter wie der Kölner Stadtanzeiger, die Berliner Zeitung, die Mitteldeutsche Zeitung und die Hamburger Morgenpost sowie …
22.02.2019
Artikel

Das Medienhaus der Zukunft

Die Digitalisierung verändert alle Bereiche des Lebens – und zwar schneller und radikaler, als viele Experten, Politiker und auch Journalisten es erwarten. Der Grund: die exponentielle Leistungszunahme der IT. Vereinfacht gesagt, verdoppelt sich alle zwei Jahre die Geschwindigkeit der Computer. Dieser Effekt – nach dem Mitbegründer von Intel auch „Moores Gesetz“ genannt – ist der …
07.08.2018
Personalwechsel

Malev leitet Kommunikation bei der Dmexco

Milko Malev (37) ist seit August Director Communications & Media bei der Kölner Digitalmesse Dmexco. In der neu geschaffenen Position verantwortet er die Bereiche Marketing, Social und Paid Advertising sowie Content Marketing, PR und Events. Zuvor war Malev als Head of Marketing bei dem Werkstattportal Autobutler tätig. Bei der Dmexco wird er eng mit Dominik …
06.06.2018
Artikel

Von Medien und ihren scheinbaren Zielgruppen

Warum führt eine Pressemitteilung nicht zu einer Veröffentlichung? Auf diese einfache Frage gibt es schon eine Menge Antworten. Was man aus Redaktionen besonders häufig hört: Das interessiert unsere Leser nicht, das ist kein Thema für unsere Zuschauer, das passt nicht zu unserer Zielgruppe. Aber wer ist denn die Zielgruppe einer Zeitung oder einer Zeitschrift? Und …
21.02.2018
Artikel

Mehr Qualität, aber nicht mehr Geld

Journalistische Medien sind die Gewinner des “Edelman Trust Barometers 2018“. Aber was hilft den traditionellen Medien das Vertrauen, wenn kaum jemand ihre journalistischen Produkte wahrnimmt? Denn zwei Drittel der Deutschen liest, hört und sieht keine Nachrichten. Eine paradoxe Situation, über deren Entstehung eine weitere Umfrage Aufschluss gibt. Ziel dieser Umfrage war es herauszufinden, wie viel …
08.11.2017
Artikel

Unternehmenspräsentation als Video leicht gemacht

„Chef, wir brauchen Video!“ In den Kommunikationsabteilungen der Unternehmen wird eifrig gefilmt. Da muss der CEO als Star auftreten, die Firma als Kulisse dienen. Doch nicht jeder Boss hat Hollywood-Qualitäten und nicht jede Fertigungshalle taugt als Kulisse. Und was garantiert floppt: Die Lieblings-Powerpoint vom Chef mal eben abfilmen: Das Unternehmen Integrata ist in seinem Bereich …
18.05.2017
Artikel

Medientrend 360-Grad-Video

Facebook hat bereits eine Funktion für 360-Grad-Bilder und -Videos freigeschaltet. Mit dem Handy kann man so eine 360-Grad-Umgebung abscannen oder am Bildschirm mit dem Mauszeiger die Blickrichtung wechseln. Youtube macht das Teilen dieser Inhalte auch attraktiver, indem man sich 360-Grad-Videos nicht nur auf dem Bildschirm, sondern auch direkt im Virtual-Reality-Headsetmodus ansehen kann. Wie kann man das …
21.12.2016
Artikel

Vom Sieg der Atomkonzerne, der keiner war

Man kennt das Phänomen „Informationsblase“ von internationalen Konferenzen, so beispielsweise zu beobachten bei der als „historischer Erfolg“ gefeierten Weltklimakonferenz in Paris Ende 2015. Auch die Journalisten vor Ort – und nicht wenige Vertreter von Nichtregierungsorganisationen – bejubelten das Ergebnis, statt aus journalistisch und fachlich gebotener Distanz zu analysieren, was das Paris-Abkommen im Einzelnen bedeutet und …
18.11.2016
Artikel

Vergesst die Lokalmedien nicht!

Welche Medien sind wirklich relevant? Google? Facebook? Twitter? Na klar. Aber wie stark wirken sie? Wie groß sind die Glaubwürdigkeit und – neudeutsch – der „Impact“ auf die Nutzer? Wer seine Kommunikationsstrategie nur auf die digitalen Helden ausrichtet, ist im Meeting bestimmt der coolste Hund. Besonders nachhaltige Kommunikation findet aber um die Ecke statt. Bei …
05.10.2016
Personalwechsel

Jung übernimmt Kommunikation von Hertha BSC

Marcus Jung (47) ist seit dem 7. September neuer Leiter Kommunikation und Medien beim Sportverein Hertha BSC in Berlin. Er folgt auf Peter Bohmbach, der sich nun um die Themen Corporate Social Responsibility und Publikationen für den Verein kümmert. Jung war zuletzt selbstständiger Berater für Medien und Öffentlichkeitsarbeit. Bei Hertha BSC berichtet er an Michael …
11.12.2015
Artikel

Fünf Dinge, die Sie über Journalisten wissen sollten

„Oh Gott! Da ist schon wieder diese Journalistin am Telefon! Kann man die nicht abwimmeln?“ Nicht dass wir uns missverstehen: Journalisten sind dazu da, unsere Gesellschaft transparent zu halten. Wenn ein Unternehmen in die Krise gerät, kann dies von hohem öffentlichem Interesse sein. Dann wollen und müssen Medien darüber berichten. Aber sie sind auch Wirtschaftsunternehmen, …
09.03.2015
Artikel

Putin, Google und der Anti-Terror-Kampf werden Schlagzeilen dominieren

Die Medien-Kontaktplattform Recherchescout hat mit der Online-Umfrage „Media Delphi 2015“ 429 Journalisten nach ihren Erwartungen zu Themenschwerpunkten in diesem Jahr befragt. Der Anti-Terror-Kampf wird laut 64 Prozent der Befragten auch 2015 das Top-Thema in den Medien bleiben. Auch Themen wie die Zukunft des Euro (60 Prozent), die Beziehung von Deutschland und dem Islam (55 Prozent) …
26.01.2015
Personalwechsel

Von Hoerschelmann verlässt Heise als Pressesprecher

Erik von Hoerschelmann (47) wird zu Ende Januar nach mehr als 16 Jahren die Heise Medien Gruppe als Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verlassen. Das Medienunternehmen in Hannover stellt seine Presse- und Öffentlichkeitsarbeit komplett neu auf:  Hoerschelmanns Team wird in die operativen Bereiche des Verlags Heinz Heise und des Heise Zeitschriften Verlags integriert, so wird es …
26.01.2015
Personalwechsel

Von Hoerschelmann verlässt Heise als Pressesprecher

Erik von Hoerschelmann (47) wird zu Ende Januar nach mehr als 16 Jahren die Heise Medien Gruppe als Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verlassen. Das Medienunternehmen in Hannover stellt seine Presse- und Öffentlichkeitsarbeit komplett neu auf:  Hoerschelmanns Team wird in die operativen Bereiche des Verlags Heinz Heise und des Heise Zeitschriften Verlags integriert, so wird es …
14.11.2014
Artikel

Wie man mit Studien in die Medien kommt

Studien in der Unternehmenskommunikation haben mal wieder Konjunktur. Doch wie steht es mit ihrer Resonanz bei Journalisten und in den Medien? Das zeigen Ergebnisse einer wissenschaftlichen Untersuchung. „Mein Eindruck ist, dass es immer mehr Studien und Umfragen gibt. Es gibt Tage, da schwappt über die Nachrichtenagenturen regelrecht eine Studienwelle über uns herein.“ So äußerte sich …