Schlagwort: Politik

17.02.2020
Artikel

Thüringen: "Naiv und unglaubwürdig" kommuniziert

“Sie hatten sich stets bemüht”, müsste im Zeugnis vieler Politiker stehen, würde man ihre Krisenkommunikation im Zuge des Thüringer Polit-Bebens bewerten. Egal ob Merkel, AKK oder Lindner – kaum einer der handelnden Akteure machte eine gute Figur, analysiert Kommunikationsberater Rolf Kiefer im pressesprecher-Interview. Der ehemalige Sprecher und Leiter der Pressestelle der CDU Deutschlands unter Bundeskanzler …
17.02.2020
Artikel

MDR retuschiert Hitler-Attentäter von Transparent

Nachdem der MDR in den vergangenen Monaten wiederholt wegen seiner fehlenden Abgrenzung zum rechten politischen Spektrum in die Kritik geriet, sorgte er am Wochenende erneut für Verwunderung: Bei der Berichterstattung über eine Demonstration in Dresden im Rahmen der Sendung “Sachsenspiegel” retuschierte der MDR Sachsen das Gesicht des Hitler-Attentäters Georg Elser aus einem Transparent. Über den …
24.01.2020
Artikel

Gedenkstätte Auschwitz will eine Million Follower

Am 27. Januar 2020 jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz zum 75. Mal. Zu diesem Anlass hat die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Eine Million Follower will die Gedenkstätte bis dahin auf ihrem offiziellen Twitter-Account @AuschwitzMuseum erreichen. We once again wish to ask all of you for your support. Please, help @Auschwitzmuseum reach …
20.01.2020
Artikel

Klarnamenpflicht – haben Unternehmen etwas davon?

Warum Unternehmen von einer Klarnamenpflicht profitieren könnten   Für seinen Vorstoß zur Klarnamenpflicht in den sozialen Medien erhält Wolfgang Schäuble zurzeit viel Gegenwind. Unternehmen könnten aber davon profitieren.   von Katrina Geske   Sollten Menschen in den sozialen Medien nur noch unter ihrem echten Namen posten dürfen? Mit diesem Vorschlag machten sich einige Unionspolitiker im …
28.11.2019
Artikel

Die fünf schönsten PR-Fails zu Weihnachten

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür: Grund genug für zahlreiche Unternehmen, ihre schwersten PR-Geschütze aufzufahren. Viel Zeit und Mühe fließen Jahr für Jahr in Weihnachtskampagnen, doch nicht immer zahlt sich das aus. Einige Firmen haben zu Weihnachten PR-technisch schon gehörig ins Klo gegriffen – man frage nur die Werbeabteilung von Milka. Auch die eine oder …
25.11.2019
Artikel

"Wir brauchen eine supranationale Lösung"

Facebook, Twitter, Snapchat, Tiktok. Alle reden über politische Werbung. Doch jeder handhabt das sensible Thema unterschiedlich. Die Bandbreite reicht von “Alles verbieten” bis “Wir erlauben selbst Fake News”. Keine der von den Netzwerken verfolgten Strategien ist perfekt. “Ich denke, das ist nicht der Weg den wir gehen sollten”, kritisiert Politikberater und Wahlkampfbeobachter Martin Fuchs, auch …
19.11.2019
Artikel

Snapchat unterzieht Werbung einem Fakten-Check

Snapchat unterzieht Werbung vor Veröffentlichung einem Fakten-Check. Das schließt auch politische Anzeigen ein. So will das Unternehmen die Verbreitung von Falschnachrichten verhindern. Damit geht Snapchat einen anderen Weg als Facebook. Der Zuckerberg-Konzern veröffentlicht Kampagnen unter dem Vorwand des Schutzes der Meinungsfreiheit ohne jede Prüfung und steht dafür in der Kritik. Evan Spiegel, CEO von Snap, …
18.11.2019
Artikel

Twitter schränkt Verbot politischer Werbung ein

Das politische Werbeverbot auf Twitter wird konkret. Der Kurznachrichtendienst hat eine erste Version seiner neuen Regeln veröffentlicht. Vor einigen Wochen kündigte Twitter an, sämtliche politische Werbung aus dem sozialen Netzwerk zu verbannen. Details zu den Plänen blieb das Unternehmen bislang schuldig.  „Das ist völlig neues Terrain“, sagt Vijaya Gadde, Sicherheitschefin von Twitter, in einem Gespräch …
13.11.2019
Personalwechsel

Bernd Hops steigt bei Infineon auf

Bernd Hops (46) ist ab dem 1. Januar Leiter des Bereichs Kommunikation und Politik bei Infineon Technologies mit Sitz in Neubiberg. Er folgt auf Klaus Walther, der dem Konzern als Senior Advisor erhalten bleiben wird. Hops hat seit 2013 leitende Funktionen in der Konzernkommunikation von Infineon inne; seit 2015 ist er für die externe Kommunikation …
31.10.2019
Artikel

Twitter verbannt politische Werbung

Der Kurznachrichtendienst Twitter verbietet politische Werbung auf seiner Plattform weltweit. Das Unternehmen ist der Meinung, politische Reichweite sollte verdient und nicht erkauft werden. Die Änderung will Twitter ab dem 22. November umsetzen. „Während Werbung im Internet für die Werbetreibenden unfassbar mächtig und sehr effektiv ist, birgt diese Macht signifikante Risiken für die Politik, wo sie …
09.10.2019
Artikel

Fangen Sie nicht bei Adam und Eva an!

Vor einigen Wochen durfte ich Redenschreiber von Ministern und Ministerinnen schulen. Das war spannend, hat aber auch gezeigt, wo für Redenschreiber (nicht nur in der Politik) Probleme und Stolperfallen liegen. Das fängt nicht selten schon bei der Zeitvorgabe an. In einem Fall sollte eine der Schulungs-Teilnehmerinnen für den Ministerpräsidenten eine Rede von 20 Minuten Dauer …
08.10.2019
Artikel

Tiktok verbietet politische Werbung

Tiktok trennt sich von politischer Werbung. Das soziale Netzwerk hat weltweit mehr als 500 Millionen Nutzer und wird vom chinesischen Staatsunternehmen ByteDance betrieben. Vor Kurzem löschte Tiktok Videos, die Kritik an Chinas Regierung üben. Kritiker vermuten daher, dass die App unter dem Einfluss Pekings steht. Blake Chandlee, Vice-President of Global Business Solutions, der vor Kurzem von …
27.09.2019
Artikel

Politische Manipulationskampagnen nehmen zu

Die Zahl der organisierten Desinformationskampagnen in den sozialen Medien hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Universität Oxford, über die unter anderem die New York Times berichtet hat. Demnach missbrauchen immer mehr Regierungen und politische Parteien Social Media, um die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Dabei werden Techniken …
25.09.2019
Artikel

Facebook-Regeln gelten nicht für Politiker

Politiker dürfen auf Facebook künftig Äußerungen tätigen, die „normalen“ Nutzern nicht erlaubt wären. Das gab Kommunikationschef Nick Clegg am gestrigen Dienstag im Rahmen einer Veranstaltung in Washington, D.C. bekannt. Hintergrund der Ankündigung, bei der Clegg auch auf Maßnahmen zum Schutz vor politischer Einflussnahme und die Gefahr durch Deepfake-Videos einging, ist die 2020 bevorstehende US-Wahl. Ab …
13.09.2019
Artikel

„Inhalte werden immer mehr zur Nebensache“

Wahrheit braucht Zeit – so lautet die These, mit der Gesine Schwan den zweiten Tag des Kommunikationskongresses einläutet. Die Politikwissenschaftlerin bewirbt sich zurzeit gemeinsam mit Ralf Stegner um den SPD-Vorsitz. Zeit sei für Kommunikatoren ein zweischneidiges Schwert, so Schwan. Heute stehen ihnen – der Digitalisierung sei Dank – so viele Informationen wie nie zuvor zur …
22.05.2019
Artikel

Studenten feiern Grundgesetz mit Online-Kampagne

Das Grundgesetz feiert seinen 70. Geburtstag – und alle sind eingeladen: Diesen Ansatz verfolgen aktuell 60 Studierende des Studiengangs Onlinekommunikation der Hochschule Darmstadt. Das Thema Grundgesetz, meinen sie, sei viel zu eingestaubt. Höchste Zeit, dem Ganzen ein neues Sprachrohr zu verpassen und das Grundgesetz wieder in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Wir sind sauer, …
06.05.2019
Personalwechsel

Peter Mair wechselt zum VDIK

Peter Mair (37) wird ab dem 2. Mai die Hauptstadtrepräsentanz des Verbands der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) und zusätzlich den Bereich Politik, Kommunikation und Presse leiten. Die Position des Leiters der Hauptstadtrepräsentanz wurde neu geschaffen. Der frühere Leiter des Referats Presse, PR und Messen, Thomas Böhm, hatte den Verband Ende Oktober 2018 verlassen. Mair kommt vom …
07.03.2019
Personalwechsel

Christopher Lück wechselt zum BIV

Christopher Lück (40) ist seit dem 1. März Geschäftsführer Politik und Kommunikation beim Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) mit Sitz in Bonn. Die Position wurde in der Geschäftsstelle Berlin neu geschaffen. Zuletzt war Lück als Pressesprecher bei der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) tätig. In seiner neuen Position berichtet er an den Geschäftsführer Johannes Bungart.  
15.10.2018
Personalwechsel

Vohrer wechselt zu Enercon

Philipp Vohrer (44) ist seit dem 1. Oktober Leiter der Bereiche Politik, Marketing und Kommunikation des Windenergieanlagen-Herstellers Enercon in Aurich. Die Position wurde neu geschaffen. Zuvor war Vohrer elf Jahre lang für die Agentur für Erneuerbare Energien tätig, sieben Jahre davon in der Funktion des Geschäftsführers. In seiner neuen Position berichtet er direkt an die Geschäftsführung …
06.11.2017
Artikel

Angela Merkels Erfolg auf Allgemeinplatz eins

Beginnen wir beim Anfang der Geschichte. Frau Doktor Angela Merkel ist 35 Jahre alt und bewirbt sich als Pressesprecherin. 1989 ist das, in der Noch-DDR, beim Demokratischen Aufbruch. Vorher hat sie bei der SPD angeklopft –  doch die wollte nicht! Der Demokratische Aufbruch geht wenig später in der CDU auf. Merkel wird stellvertretende Regierungssprecherin des …