Schlagwort: Krisenkommunikation

03.06.2020
Artikel

Die Politik braucht eine PR-Offensive

Die FDP-Bundestagsfraktion hat vor kurzem die Bundesregierung gefragt, wie hoch die Ausgaben der Ministerien für ihre Öffentlichkeitsarbeit sind. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) will dieses Jahr zum Beispiel 126.000 Euro, das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft 1,29 Millionen Euro und das Bundesverkehrsministerium (BMVI) 2,52 Millionen Euro ausgeben. Für alle Ministerien inklusive …
02.06.2020
Artikel

Keine Vorzugsbehandlung, sondern eine faire Chance

Fußball-Kommunikation zielt ins Herz, nicht auf den Kopf. Man wird ja nicht aus rationalen Gründen Fan des 1. FC Köln. Fußball muss auch nicht um Aufmerksamkeit kämpfen, es sind eh alle Augen auf uns gerichtet. Beides unterscheidet unsere PR von jener in vielen anderen Branchen. Beides ist ein Privileg. Im Werben dafür, dass die Bundesliga …
27.04.2020
Artikel

Corona-Krise: 80% der PR-Agenturen mit Einbußen

Vier von fünf PR-Agenturen verzeichnen durch die Corona-Krise teilweise erhebliche Honorareinbußen. Das ist das Ergebnis einer Befragung der Schuhmann Personalberatung unter den umsatzstärksten Agenturen Deutschlands. Demnach stellte fast die Hälfte der Dienstleister (42 Prozent) im März und April 2020 vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen „Lockdowns“ einen Umsatzrückgang um bis zu zehn Prozent fest, nahezu ein …
21.04.2020
Artikel

Wie Online-PR in Corona-Zeiten aussehen sollte

Die Schließung ganzer Wirtschaftsbereiche bringt viele Unternehmen und Arbeitnehmer in eine wirtschaftliche Notlage. Andere Unternehmen profitieren von der Krise, weil ihre Produkte und Dienstleistungen jetzt besonders gefragt sind. Die sich fast täglich ändernden Regelungen und Vorschriften zum Schutz vor dem Virus stellen das Change-Management und auch die Unternehmenskommunikation vor besondere Herausforderungen. Die Dynamik der Krisensituation …
26.03.2020
Artikel

5 Dinge, vor denen Firmen in der Krise Angst haben

In Zeiten von Corona ist fast jeder Betrieb in der Krise. Viele suchen Rat bei erfahrenen Krisenmanagern wie David Rölleke, Gesellschafter und Senior PR Manager der SBS Media. Der Bund bietet zwar ebenfalls telefonische Beratung an, doch diese ist für viele Unternehmer nicht zufriedenstellend und so enden sie bei Rölleke in der Leitung. Manche Unternehmer wenden …
25.03.2020
Artikel

In der Krise macht sich gute Kommunikation bezahlt

Corona entzieht dem Einzelhandel, Eventveranstaltern, Restaurants und Sportstudios von heute auf morgen die Existenzgrundlage. Wer denkt da noch an Kommunikation oder an Social Media? Wen interessieren Likes und Kommentare, wenn so viele Unternehmen unter dem Virus leiden müssen? Doch gerade jetzt macht sich bemerkbar, ob Unternehmen in guten Zeiten Geld und Ideen in ihre Kommunikation gesteckt …
23.03.2020
Artikel

Amazon richtet 25-Million-Dollar-Corona-Fonds ein

Amazon gehört zu den größten Profiteuren der Corona-Krise. Denn Experten sind sich sicher, dass die Pandemie den Trend zu Ladenschließungen verschärfen und damit auch den Onlinehandel fördern wird. Doch immun gegen das Virus ist auch der Versandriese nicht. Amazon ist auf externe Paketzusteller angewiesen. Um diese finanziell zu unterstützen, legt der Konzern nun einen 25-Millionen-Dollar-Fonds …
20.03.2020
Artikel

Wie Firmen auf die Corona-Krise reagieren

In Zeiten von Corona gehen die Börsen weltweit auf Talfahrt. Der DAX erlebt die größten Verluste seiner Geschichte. Für viele Unternehmen geht es ums Überleben. Jüngst meldete die Restaurantkette Vapiano Insolvenz an. Daher will der deutsche Staat mit Milliarden Euro helfen. Doch auch die Firmen selbst werden aktiv. Einige planen, ihre Produktion umzustellen und beispielsweise …
18.03.2020
Artikel

Vorwerk plante Corona-Prämie fürs Klinkenputzen

Vorwerk macht in der Corona-Krise Negativschlagzeilen. In einem internen Papier heißt es, Mitarbeiter:innen, die trotz Pandemie weiterhin Klinken putzen gehen und dabei einen Staubsauger der Modelle VK, VT und VB verkaufen, bekämen eine Sonderprämie von 50 Euro. Die Aktion sollte vom 13. bis 29 März gelten. Unterzeichnet wurde das Schreiben von Martin Eckert, Deutschland-Chef der …
17.03.2020
Artikel

PR plus HR: Gemeinsam die Corona-Krise managen

In der Corona-Krise ist – mehr als je zuvor – gemeinsame Führung aus Public Relations und Human Resources gefordert. Abgestimmtes, durchdachtes und vor allem entschiedenes Handeln ist gefordert. Als Weiterbildungsunternehmen mit einem herausragenden Netzwerk von Professionals beschäftigt sich Quadriga – das auch pressesprecher herausgibt – konkret damit, effektive Lösungen zu finden. Um Führungskräfte dabei zu …
16.03.2020
Artikel

Corona: Rummenigge & Watzke fürchten um Einnahmen

Die Chefs der Deutschen Profi-Fußball-Clubs FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge, und BVB Dortmund, Hans-Joachim Watzke, treibt in der Corona-Krise offensichtlich vor allem eine Angst um: der Verlust von Millioneneinnahmen durch Spielausfälle. Dass für sie die wirtschaftliche Entwicklung der Clubs noch vor der Eindämmung der Pandemie kommt, machten sie in den vergangenen Tagen in Interviews deutlich. …
12.03.2020
Artikel

Corona-Kommunikation ist meist Chefsache

In 84 Prozent der börsennotierten Unternehmen in Deutschland ist die Corona-Kommunikation Chefsache. Hier ist der Vorstand involviert. Das ergab eine Blitzumfrage der Kirchhoff Consult AG, einem Corporate-Communications-Spezialisten, unter 46 Unternehmensvertretern. Rund drei Viertel der Firmen verfolgen beim Thema Corona eine klare Kommunikationsstrategie beziehungsweise sind gerade dabei, eine zu entwickeln. Nahezu genauso viele Befragte (73 Prozent) …
05.03.2020
Artikel

Corona-Krise: So kommunizieren Unternehmen

Das Coronavirus ist auf dem Vormarsch – und geht auch an der Wirtschaft nicht spurlos vorbei. Weltweit rüsten sich Unternehmen für Verdienstausfälle und ergreifen Maßnahmen, um Mitarbeiter und Kunden zu schützen. Vorsorglich haben beispielsweise Twitter und Google Teile ihrer Belegschaft ins Homeoffice geschickt. Seit einigen Wochen ist das Virus auch hierzulande angekommen – rund 200 …
28.02.2020
Artikel

Coronavirus – "Einordnen, erklären, beruhigen"

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am 30. Januar aufgrund des neuartigen Coronavirus (2019-nCoV) eine „gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite“ ausgerufen. Der Schwerpunkt des Ausbruchs liegt in der chinesischen Stadt Wuhan und in der Provinz Hubei. In Deutschland traten bisher wenige Fälle auf. Doch es werden mehr. In Nordrhein-Westfalen wurden bisher 14 Fälle bestätigt (Stand 28. Februar, …
19.02.2020
Artikel

Die Deutsche Bahn hat ein Kommunikationsproblem

Vor zwei Wochen bin ich mit dem Zug nach Hamburg gefahren. Ich gehöre zu denen, die die Bahn gerne und oft nutzen – und in vielen Fällen sogar wie geplant am Zielort ankommen: ohne technische Störung am Zug, ohne Störung an der Strecke, kein fehlender Zugteil, alle Wagen vollzählig und in korrekter Reihenfolge, keine Probleme …
17.02.2020
Artikel

Kritik an „Podcast Preis“: Die Jury bleibt geheim

Im März soll erstmals der „Deutsche Podcast Preis“ vergeben werden. Sechs Award-Kategorien sind geplant, außerdem wird ein Publikumspreis verliehen, für den noch bis Ende Februar online abgestimmt werden kann. In der vergangenen Woche gaben die Veranstalter:innen die Shortlist für die einzelnen Preiskategorien bekannt  – sehen sich allerdings Kritik gegenüber, denn die Jury für den Preis …
17.02.2020
Artikel

Thüringen: "Naiv und unglaubwürdig" kommuniziert

“Sie hatten sich stets bemüht”, müsste im Zeugnis vieler Politiker stehen, würde man ihre Krisenkommunikation im Zuge des Thüringer Polit-Bebens bewerten. Egal ob Merkel, AKK oder Lindner – kaum einer der handelnden Akteure machte eine gute Figur, analysiert Kommunikationsberater Rolf Kiefer im pressesprecher-Interview. Der ehemalige Sprecher und Leiter der Pressestelle der CDU Deutschlands unter Bundeskanzler …
17.02.2020
Artikel

MDR retuschiert Hitler-Attentäter von Transparent

Nachdem der MDR in den vergangenen Monaten wiederholt wegen seiner fehlenden Abgrenzung zum rechten politischen Spektrum in die Kritik geriet, sorgte er am Wochenende erneut für Verwunderung: Bei der Berichterstattung über eine Demonstration in Dresden im Rahmen der Sendung “Sachsenspiegel” retuschierte der MDR Sachsen das Gesicht des Hitler-Attentäters Georg Elser aus einem Transparent. Über den …
28.01.2020
Artikel

4 Worst Cases der Krisenkommunikation

Krisenkommunikation – wenn das Wort in einem Unternehmen fällt, klopfen Berater aller Art an die Tür. Ihre Empfehlungen stimmen meist – das genaue Gegenteil aber oftmals auch. Nach 40 Jahren als Wirtschaftsjournalist lautet meine These: Jeder Fall liegt anders. Lernen kann man nur aus konkreten Beispielen. Von ein paar Fällen möchte ich aus meiner Zeit …
24.01.2020
Artikel

Was bringen Krisensimulationen?

„Misere“, „Sackgasse“ und „Schlamassel“ schlägt der Duden als Synonyme für „Krise“ vor. Der Schriftsteller Max Frisch sah das anders: Eine Krise sei „ein produktiver Zustand“, schrieb er. „Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“ Dafür gibt es in der Kommunikation Hilfsmittel: Krisenleitfäden zum Beispiel, die Schritte und Verantwortlichkeiten definieren. Oder Krisenübungen, die ein …