dpa kuratiert künftig Facebook News in Deutschland

Journalismus

Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) übernimmt ab dem 1. April die Kuratierung von Facebook News. Das teilten die Nachrichtenagentur als auch der Facebook-Mutterkonzern Meta am Mittwoch mit. Demnach soll ein neu geschaffenes Team unter dem Dach der Tochter dpa-Infocom ausgewählte Inhalte von deutschen Medienhäusern auf der Plattform veröffentlichen. Facebook News ist ein Nachrichtenbereich in der Facebook-App, in der journalistische Inhalte zu finden sind.

Die dpa und Meta arbeiten bereits seit 2019 zusammen. Die Nachrichtenagentur ist einer der Partner des Faktenprüferprogramms, mit dem der Social-Media-Konzern die Verbreitung von Falschinformationen auf seinen Plattformen zu reduzieren versucht. Facebook News, das derzeit auch in den USA, Großbritannien und Australien angeboten wird, startete in Deutschland im Mai 2021. Seither war die Axel-Springer-Tochter Upday für die Kuratierung der Inhalte zuständig. Die dpa setzte sich in einem Ausschreibungsverfahren durch.