PR-Bild Award: Jetzt Bilder einreichen

Bestes PR-Bild

Es geht wieder los! Ab sofort können bis zum 16. Juni Unternehmen, Organisationen und PR-Agenturen ihre besten PR-Bilder für den PR-Bild Award 2017 einreichen.

Bereits zum zwölften Mal vergibt die dpa-Tochter News Aktuell die Auszeichnung für hervorragende Bilder der Unternehmenskommunikation. Wie in den vergangenen Jahren ist pressesprecher wieder Medienpartner des Awards in Deutschland. 

Das sind die Kategorien 2017:

  • Porträt
  • NGO-Foto
  • Social Media-Foto
  • Stories & Kampagnen
  • Lifestyle
  • Reisen

Die Teilnehmer dürfen unter pr-bild-award.de beliebig viele Bilder in beliebig vielen Kategorien einreichen. Einzige Voraussetzung: Die Fotos müssen in den letzten zwölf Monaten für Pressearbeit und PR verwendet worden sein. Nach Ende der Bewerbungsfrist entscheidet eine Fachjury aus Journalisten, PR-Profis und Künstlern, welche Bilder es auf die Shortlist schaffen. Zwischen August und Oktober stimmt die Fach-Öffentlichkeit über die Favoriten ab. Am 23. November findet in Hamburg die feierliche Preisverleihung statt.

  • Mitglieder der diesjährigen Jury sind:
  • Matthias Ackeret, Chefredakteur “persönlich”
  • Frank Behrendt, Co-Geschäftsführer Serviceplan Public Relations
  • Susanne Dopp, Account Manager bei KPRN network
  • Boris Entrup, Make-up Artist von Maybelline New York
  • Lars Haider, Chefredakteur Hamburger Abendblatt
  • Gabriele Hässig, Geschäftsführerin Kommunikation und Nachhaltigkeit, Procter & Gamble Gruppe DACH
  • Katrin Jahns, Head of Press & Blogger Relations bei Makerist
  • Hans-Peter Junker, Chefredakteur VIEW
  • Harald Schneider, Leiter Bildredaktion APA
  • Sebastian Schneider, Fotograf und Head of visual PR & Sales der PPR Media Relations
  • Frank Stadthoewer, Geschäftsführer news aktuell
  • Sebastian Vesper, Jury-Vorsitzender, Medienfachverlag Oberauer, Leiter Büro Berlin
  • Ferdinand von Reinhardstoettner, Social Media Officer, Telefónica