Der digitale Newsroom – jetzt erst recht

Sponsored Article

– Anzeige –

„Start before you can“ ist mein Appell an alle Kommunikationsabteilungen, die noch zögerlich in den Startlöchern ihrer Corporate Newsroom Einführung stehen. Begreift den Newsroom als Best Practice und geht das Vorhaben Newsroom mit kleinen, agilen und konsequenten Schritten an, die zum Erfolg führen.

Warum jetzt die richtige Zeit für den ganzheitlichen digitalen Newsroom ist:

  • Der Erfolg des Konzepts „Newsroom“ hängt nicht vom Modell Großraumbüro und vom analogen Austausch ab.
  • Der Erfolg des Newsrooms erfordert neue Formen der Zusammenarbeit und eine Digitalisierung, die sich auf Prozesse und Kollaboration stützt.
  • Mit kleinen Silos, chaotisch gewachsener Insel-Software und Mails sind wir nicht in der Lage, im digitalen Raum zusammenzuarbeiten.
  • Wer mit Newsroom ernsthafte Verbesserungen anstrebt und nicht nur dem Modetrend nachläuft, muss sich mit grundlegenden kulturellen, methodischen und digitalen Veränderungen auseinandersetzen.
  • Wir müssen uns mehr denn je aufeinander verlassen und Verantwortungen dezentralisieren.
  • Im Newsroom braucht es zentrale digitale Orte für Ideen, Themen, Anfragen und Publikationsvorhaben.
  • Die Managementaufgaben in einem Newsroom verändern sich. Aus der Weisung wird die Orchestrierung, aus der Kontrolle wird Regelung und Vertrauen und aus Überwachung wird Fürsorge.