Hubertus Struck (27) ist seit dem 1. Februar Referent für Kommunikation bei der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT). Er tritt die Nachfolge von Florian Beckert an, der die MIT im November verlassen hat. Struck ist unter anderem zuständig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die Social-Media-Aktivitäten sowie für die interne Kommunikation. Er berichtet an MIT-Hauptgeschäftsführer Thorsten Alsleben.