Mark Mätschke (43) ist seit dem 1. Februar Leiter der Standort- und Fachpresse sowie globaler Chef vom Dienst beim Chemiekonzern Lanxess in Köln. Er folgt auf Frank Grodzki, der das Unternehmen zum 1. März verlassen wird. Zuvor war Mätschke als Leiter der digitalen Kommunikation beim Chemieparkbetreiber Currenta tätig. In seiner neuen Position berichtet er an Claus Zemke, den Leiter Corporate Communications.