Bester Imagefilm: "Wir prüfen Traktoren" der DLG

DPOK – von den Besten lernen

1. Können Sie kurz Ihr Projekt beschreiben?

Der Film “Wir prüfen Traktoren” markiert den Einstieg in eine Bewegtbild-Strategie für das DLG-Testzentrum Technik und Betriebsmittel, sowie für die gesamte Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG): Die DLG bündelt Tradition, Know-how und Fortschritt zu einem klaren Alleinstellungsmerkmal, das es zu nutzen gilt. In einem Spannungsbogen, beginnend mit “Bildern vom Acker” über die eigentliche Testanlage bis zum Schlussakkord mit dem relaunchten Testsiegel “DLG- anerkannt”, wird die hohe Praxisrelevanz der Traktorenprüfung in dem Film vermittelt. Es wurde bewusst auf gecastete Darsteller verzichtet. Bei den Darstellern handelt es sich durchgehend um Mitarbeiter des Testzentrums. Deren zupackende Art kommt rüber und bringt zusätzliche Glaubwürdigkeit.  

Es gibt keine mathematische Gleichung oder wissenschaftliche Formel für einen guten Film. Wir wollten unsere Themen auf eine inspirierende und emotionale Art und Weise authentisch rüber bringen. Hierfür haben wir mit dem Produktionsbüro Anqer zusammengearbeitet und gemeinsam den Spielfilm-Look definiert.

 

 

2. Was ist aus Ihrer Sicht das Besondere daran?

Die DLG spricht die eigentliche Zielgruppe ihrer Tests an: Landwirte als Investoren für Technik. Ergänzend zur bislang rein faktenbasierten Kommunikation kommt eine emotionale Komponente ins Spiel und es besteht die Chance für mehr Wahrnehmung jenseits der reinen Fach-Community. Umso herausfordernder war es, jeden neuen Schritt sorgfältig abzuwägen und dabei stets den Spagat zwischen Tradition und Innovation zu bewältigen. Mit viel Liebe zum Detail ist dabei dieser Film entstanden – trotz enormen Zeitdrucks und mit überschaubarem Budget. So mussten die Dreharbeiten zum Beispiel in einer Nacht abgeschlossen werden.

 

3. Worin hat sich vor allem der Erfolg des Projekts gezeigt?

Das DLG-Testzentrum ist eine traditionsreiche und renommierte Institution für die Agrartechnik-Branche. Allerdings werden die beachtlichen Leistungen des Testzentrums bislang etwas spröde, meist in so genannten “Prüfungsberichten” dargestellt. Emotionalität sieht anders aus. Das musste sich ändern. Während der Agritechnica 2015, der weltweiten Leitmesse für Landtechnik in Hannover, zog der Film via LED-Wand das Publikum in seinen Bann. Neben dem für die Fach-Community perfekten Umfeld zur Agritechnica, war der Clip während der Internationalen Grünen Woche 2016 in Berlin zu sehen und sorgte dort für positiven Gesprächsstoff: En Passant entstand so vor Ort ein fruchtbarer Dialog zwischen “Bürgen und Bauern”. 

 

Unsere neue Rubrik: Von den Besten lernen

 Mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation (dpok) sind 2016 zahlreiche herausragende Projekte digitaler Kommunikation ausgezeichnet worden. Sie wollen wir hier in unserer neuen Rubrik “Von den Besten lernen” vorstellen. Gewinner der Kategorie Imagefilm ist “Wir prüfen Traktoren” der DLG. Bereits zum sechsten Mal zeichnete das Magazin pressesprecher herausragende Projekte, professionelle Kampagnenplanung und zukunftsweisende Strategien digitaler Kommunikation aus. Die Gala fand am 8. Juni im Berliner Admiralspalast statt.

Mehr Informationen zum dpok unter: www.onlinekommunikationspreis.de.

 

Weitere Artikel