Eine Employer Value Proposition mit UGC zum Leben erwecken

Sponsored Post

| Authentizität hilft uns nicht nur, die richtigen Talente zu gewinnen, sondern auch, unsere Arbeitgebermarke attraktiv zu positionieren.

Mimi Carlotta Rietzel, Global Talent Acquisition bei TUI

 

Sich in Zeiten von künstlich konzipierten Inhalten, von KI geschriebenen Texten und generischen Unternehmenswerten als Arbeitgebermarke hervorzuheben, fällt gar nicht so leicht. Mit Blick auf den aktuellen Fachkräftemangel und den Start der Gen Z im Arbeitsmarkt, ist es aber wichtiger als je zuvor, auch als Arbeitgebermarke ein Alleinstellungsmerkmal herauszuarbeiten. Besonders die junge Generation sucht nach Werten und Erfüllungen in ihrem Berufsalltag. Es ist daher keine Überraschung, dass sich Employer Branding Teams in DACH aktuell mit Themen wie der strategischen Gestaltung einer Employer Value Proposition (EVP) auseinandersetzen. Ist diese erst einmal entwickelt, gilt es, sie möglichst authentisch zum Leben zu erwecken. Wie das geht und wie User Generated Content (UGC) am besten eingesetzt werden kann, lest ihr in diesem Artikel.

Der Kern einer EVP

Viele Unternehmen versuchen gerade ihre Employer Brand zu modernisieren, sie neu zu erfinden, um sich am Arbeitsmarkt stärker zu positionieren und dem Wettbewerb um Fachkräfte voraus zu sein. Hauptaugenmerk dabei liegt auf dem Erreichen der jüngeren Zielgruppen. Das zeigen auch die Kanäle, die große Konzerne aktuell für ihre Employer Branding Kampagnen auswählen: Instagram und TikTok.

Die Herausforderung für fast alle: Wie schaffe ich es mein Unternehmen markenkonsistent, authentisch, professionell und innovativ darzustellen und somit die richtigen, qualifizierten Bewerbenden für unterschiedliche offene Positionen zu erreichen?

Und genau darin liegt der häufige Fehler: eine reine Darstellung von schönen Bildern, ausformulierten Werten und lächelnden Menschen reicht heute nicht mehr. Eine richtig gute und aussagekräftige Employer Brand stellt keinen potenziellen Wunschzustand, sondern die Realität des Arbeitsklimas dar.

Es zeigt sich: eine starke Positionierung am Arbeitsmarkt klappt nur so richtig, wenn die Werte im Unternehmen gelebt und die Mitarbeitenden glücklich sind. Eine Stärke von innen nach außen. Diese Entwicklung lässt sich auch daran erkennen, dass die Teams der internen Kommunikation immer mehr Aufmerksamkeit und Budget erhalten – ohne transparente Kommunikation und authentische Unternehmenskultur entsteht eben kein positives Arbeitsklima.

Die Kraft von echten Geschichten und Gesichtern in der internen Kommunikation und im Employer Branding

Ist die Employer Value Proposition fertig ausgearbeitet und auf ihre Authentizität geprüft, gilt es, sie zum Leben zu erwecken.

Der authentischste Weg, das Innere und die Arbeitsweise zu zeigen, ist es, echte Mitarbeitende in die Unternehmenskommunikation mit einzubinden.

 

| Unsere Kolleginnen und Kollegen erleben TUI jeden Tag hautnah und niemand kann das Leben bei TUI authentischer, realistischer und zugänglicher darstellen, als sie selbst.
Mimi Carlotta Rietzel, Global Talent Acquisition bei TUI

 

Indem Mitarbeitende ihre eigenen Geschichten erzählen und ihre Erfahrungen teilen, entsteht ein lebendiges und einzigartiges Bild der Unternehmenskultur. Das Unternehmen profitiert von der Leidenschaft und der Hingabe, die die Personen mitbringen, die Lust haben, über ihren Job zu sprechen.

Wie erfolgreich die Strategie sein kann, echte Mitarbeitende vor die Kamera zu holen, zeigen diverse Beispiele von Corporate Influencer Programmen. Sie erreichen mit ihrem Content genau die Zielgruppen, die in Deutschland schwer zu rekrutieren sind. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Authentizität hat auch auf die „Candidate Experience“ einen positiven Effekt und führt somit zu einer längerfristigen Bindung ans Unternehmen von sowohl neuen als auch langjährigen Mitarbeitenden.

Die EVP authentisch zum Leben erwecken

Für die Erstellung von Employee Generated Videos benötigt es nun als letzten Punkt noch Video-Ideen. Welche Formate eignen sich am besten, um die Mitarbeitenden in die Kommunikation mit einzubinden?

cofenster-Kunde TUI erklärt dies anhand der eigenen vier EVP-Säulen, die sie für sich herausgearbeitet haben und für die sie nun mitarbeitenden-generierte Videos einsetzen:

  1. Säule: Flexibilität (Flexibility)
    Format Idee: Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter dokumentiert die eigene TUI WORKWIDE* Reise, oder berufstätige Eltern erklären, wie sie von der täglichen Flexibilität/den hybriden Arbeitsmodellen profitieren, oder “Karriereflexibilität” wird anhand von Erfahrungsberichten von Mitarbeitenden beschrieben, die bei TUI eine tolle berufliche Laufbahn durchlaufen haben. *Mit TUI WORKWIDE können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bis zu 30 Arbeitstage im Jahr vom Ausland aus arbeiten.
  2. Säule: TUI verspricht, dass Mitarbeitende “Menschen im Urlaub glücklich machen” (Making people happy on holiday)
    Video Idee: Videos werden von TUIs “Makers of Happy” aufgenommen, z.B. aus dem Bereich Technik und Wartung, die an den Produkten arbeiten, die die Gäste in den Urlaub befördern.
  3. Säule: TUI verspricht Empowerment
    Video Idee: Mitarbeitende berichten über ein spezielles Training, welches sie absolviert haben, um in ihrem Job noch besser zu werden.
  4. Säule: TUI verspricht Spaß und Zusammengehörigkeit (Fun & Togetherness) Video Idee: Ein TUI Team filmt sich während eines Teamausflugs.

Employee Generated Videos bieten eine hervorragende Möglichkeit, die EVP eines Unternehmens zum Leben zu erwecken. Weitere Ideen rund um Employer Branding oder die interne Kommunikation, findet ihr hier.

 

Mit cofenster können auch deine Kolleg*innen schnell, kosteneffizient und ohne Vorkenntnisse professionelle Videos erstellen. Keine Notwendigkeit für Videoteams vor Ort oder lange Bearbeitungszeiten. Einfach Storyboards über einen Video-To-Do-Link teilen, Videos aufnehmen und hochladen. Es reicht ein Klick für markenkonforme Postproduktion mit dem passenden Corporate Design-Template.

 

Möchtest du mehr über cofenster erfahren?

Hinterlasse uns deinen Kontakt und wir zeigen dir wie cofenster deine Employer Value Proposition zum Leben erwecken kann. Kontakt aufnehmen