Peter Heinacher (63), bisheriger Kommunikationschef von Innogy, wird das Essener Energieunternehmen im Spätsommer verlassen. Heinacher war 2008 zu RWE gewechselt. Er startete dort als Politikchef mit Büros in Berlin und Brüssel und übernahm später auch Kommunikation und Branding. Unter seiner Verantwortung wurde unter anderem 2016 die Marke Innogy eingeführt. Nach Unternehmensangaben wird Heinacher künftig nicht mehr in der Energiebranche tätig sein.