Der US-Getränke- und Lebensmittelkonzern Pepsico hat seine Abteilung Public Affairs und Kommunikation für den deutschsprachigen Raum neu aufgestellt. Kai Klicker-Brunner (36, Bild oben), erst vor Kurzem als Head of Public Policy, Governmental Affairs & Communications DACH von Philip Morris zu Pepsico gewechselt, leitet die Abteilung und übernimmt die Verantwortung für den Bereich Public Affairs.

Adriana Cerami (30, u. r.) leitet die Unternehmenskommunikation bei Pepsi Co. Cerami, seit eineinhalb Jahren bei Pepsico, war zuvor unter anderem als Spezialistin für Produktkommunikation bei Hyundai Motor Deutschland sowie als Beraterin bei der Agentur Fischer-Appelt tätig. In ihrer neuen Rolle fungiert sie insbesondere als Hauptansprechpartnerin für Medien und ist auch für die Kommunikation von Nachhaltigkeitsthemen des Unternehmens verantwortlich.

Sascha Urlau (34, u. l.) ist für den Bereich Corporate Events und Partnerships zuständig. Er verantwortet zudem die Organisation von politischen Veranstaltungen sowie strategische Partnerschaften. Urlau war in den letzten fünf Jahren als Event-Projekt-Manager und Senior Event Coordinator in dem Unternehmen tätig.