Henrik Jeimke-Karge (Bild) ist seit dem 1. Juni Pressesprecher beim Verband forschender Pharma-Unternehmen (VFA). In der neu geschaffenen Position soll er wirtschafts- und standortpolitische Themen betreuen. Er kommt von der Gematik, wo er seit November 2019 die Kommunikation leitete. Zuvor arbeitete der gelernte Journalist als Redakteur bei der „Bild“-Zeitung, bei der „Wirtschaftswoche“ und der „Hamburger Morgenpost“. Zwischen 2004 und 2005 war er Redakteur in der internen Kommunikation bei Toll Collect. In seiner neuen Position berichtet er an Kristin Breuer, Geschäftsführerin Kommunikation beim VFA.

Darüber hinaus hat Jochen Stemmler zusätzlich zu seiner bisherigen Sprechertätigkeit die Position des stellvertretenden Redaktionsleiters übernommen. Die Position wurde ebenfalls neu geschaffen. Stemmler, seit Juni 2006 beim VFA tätig, berichtet weiterhin an Kommunikationschefin Kristin Breuer.