Stephan Heimbach (54), bislang Leiter Corporate Communications and Government Affairs bei Siemens, verlässt das Unternehmen. Er gibt seine Funktion zum 1. März auf, wird dem Vorstandsvorsitzenden Joe Kaeser aber übergangsweise noch beratend zur Verfügung stehen. Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt. Vorübergehend übernimmt CEO Kaeser selbst Heimbachs Aufgaben.