Natja Rieber wechselt zu BCW

Head of Brand

Natja Rieber wird ab Juli 2021 als Head of Brand für die Agentur BCW (Burson Cohn & Wolfe) Deutschland tätig sein. Zuletzt leitete sie als Head of Communications die globale Kommunikation des Publishing Geschäfts der Bauer Media Group. Im Jahr 2016 hatte Rieber als PR-Referentin Marke bei der Mediengruppe angefangen.

Die Arbeit für eine internationale Netzwerkagentur ist für die Brand-Spezialistin nicht neu: Die 34-Jährige war rund sechs Jahre bei Edelman in Hamburg für die Beratung von internationalen Markenkunden verantwortlich. „Die Agenturwelt ist im Wandel: Welche Beratungsangebote bieten unseren Kund:innen nachhaltig Mehrwert? Wie sehen die Arbeitsmodelle der Zukunft aus? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um offen, neugierig und mit einer No-Nonsense-Attitüde neue Antworten auf alte und neue Fragen zu finden“, sagt Rieber zu ihrem Wechsel. Bei BCW wird sie an die Co-CEOs Susan Hölling und Björn Hasse berichten. 

BCW gehört zu den führenden internationalen Netzwerkagenturen. Im Umsatzranking des „PR-Journals“ war das Beratungsunternehmen 2019 auf Platz acht gelistet. BCW ging 2018 aus dem Zusammenschluss von Burson-Marsteller und Cohn & Wolfe hervor.