Ist auch Ihr Job bedroht?

Test der "Süddeutschen Zeitung"

Wie wahrscheinlich ist es, dass ich durch einen Computer ersetzt werde? Personaler wird es mit einer niedlich geringen Wahrscheinlichkeit von 0,6 Prozent in zwanzig Jahren nicht mehr geben, Redakteure sind mit einer Wahrscheinlichkeit von 5,5 Prozent vom Aussterben bedroht. Buchhalter müssen angesichts 94 Prozent Wahrscheinlichkeit, dass ihr Beruf obsolet wird, zitternd in die Zukunft blicken.

Und die PRler? Schauen Sie selbst nach.

(Stichwort: PR-Fachkraft, PR-Manager)

Die Verantwortlichen der „Süddeutschen Zeitung“ betonen, dass die Werte natürlich nur eine Annäherung seien, da sich die Studien auf den amerikanischen Markt beziehen. Spannend sind übrigens auch die anderen  Rechercheergebnisse des groß angelegten Projekts. Aus Japan heißt es beispielsweise, dass dort im Sommer etwa 90 Prozent der Servicearbeiten eines Hotels von Robotern erledigt werden. Die menschlichen Angestellten sind lediglich zur Überwachung der Arbeit der Androiden zuständig. Gruselig.

Weitere Artikel