Sarah Oswald, aktuell Pressesprecherin in der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit und Pflege, verlässt die Verwaltung zum Jahresende auf eigenen Wunsch. Seit Juni dieses Jahres arbeitete sie in dieser Funktion für das Ressort von Senatorin Ina Czyborra (SPD).

Dazu sagt Oswald: „Leider musste ich feststellen, dass es für mich persönlich nicht der richtige Job ist. Das hat nichts mit den tollen und engagierten Kolleginnen und Kollegen in dieser und den anderen Senatsverwaltungen zu tun. […] Mich zieht es wieder zurück zur Moderation.“

Oswald arbeitete 2019 bis 2023 als Moderatorin für die „Abendschau” im RBB und moderierte 2020 zusammen mit Andreas Rausch den politischen Bürgertalk „Wir müssen reden!”.

Laut Czyborra laufen die Gespräche zur Nachfolge schon.