Lukas Schult ist seit dem 1. Januar Director of Corporate Communications bei der Rampf-Gruppe, einem mittelständischen Familienunternehmen im Bereich der chemischen Industrie. Dort verantwortet er die externe und interne Kommunikation inklusive Social Media. In dieser Position berichtet er an den geschäftsführenden Gesellschafter Michael Rampf.

Zuvor leitete Schult knapp drei Jahre den Bereich Marketing und Unternehmenskommunikation bei den Kreiskliniken Reutlingen. Davor arbeitete er in den Bereichen PR und Corporate Publishing für die Gebr. Heller Maschinenfabrik und die Liebherr Group.

Artikel