Jürgen Kleikamp (68) hat übergangsweise die Kommunikation beim Erzbistum Köln übernommen. Er soll vor allem als Sprecher tätig sein und die Kommunikation für und mit dem Erzbischof verantworten. Kleikamp folgt auf Christoph Hardt, der seine Position als Kommunikationsdirektor überraschend aufgegeben hatte.

Kleikamp ist ein erfahrener Journalist. Er war unter anderem beim Westdeutschen Rundfunk Redaktionsleiter für Radio und Fernsehen in Bielefeld und Essen, Studioleiter in Köln sowie ARD-Hörfunk-Korrespondent in Den Haag und Bonn. Zudem arbeitete er bei mehreren Tageszeitungen wie der „Bild“ und der „Kölnischen Rundschau“. Seit 2019 ist Kleikamp für Medienaufgaben beratend tätig.