Johannes Boos (42) ist seit dem 1. April Pressereferent im Ressort Mobilität der Stadtwerke München. Damit ist er für die Pressearbeit zu den Themen U-Bahn, Tram und Bus sowie weitere Mobilitätsdienstleistungen der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) verantwortlich. Er tritt die Nachfolge von Matthias Korte an, der zum 1. Januar die Leitung des Bereichs Mobilitätskommunikation in der MVG übernommen hat. Vor seinem Wechsel zu den Stadtwerken München war Johannes Boos Unternehmenssprecher bei dem Automobilclub ADAC. Bis 2015 arbeitete er bei der Münchner Agentur Wilde & Partner als PR-Berater für internationale und nationale Fluggesellschaften.