Franko Petri (54) ist seit dem 2. November neuer Head of Communications und Pressesprecher bei Donau Soja, einer Organisation mit Sitz in Wien, die den nachhaltigen und gentechnikfreien Anbau von Soja in Europa fördern will. Petri, zugleich Deputy Executive Director, ist für den Aufbau der Kommunikationsstrukturen sowie die Koordination der Kommunikation in den Anbauländern Ukraine, Serbien, Rumänien und Moldawien sowie in den Abnehmerländern West-, Mittel- und Nordeuropas zuständig. Zuvor war er bei verschiedenen Nichtregierungsorganisationen wie Greenpeace oder dem WWF tätig, zuletzt als Pressesprecher bei Licht für die Welt. In seiner neuen Funktion berichtet Petri an den Executive Director und President Matthias Krön.