Christine Schröpfer ist seit dem 1. September Leiterin Kommunikation Personal, Produktion, Einkauf und Nachhaltigkeit bei der BMW Group. Sie folgt auf Birgit Hiller, die zu Continental gewechselt ist. Schröpfer verantwortet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die interne Mitarbeiterkommunikation zu den Themen der Vorstandsressorts Personal, Produktion und Einkauf und übernimmt die kommunikative Beratung und Betreuung der jeweiligen Vorstandsmitglieder. Darüber hinaus verantwortet sie die Kommunikation für das breite Themenspektrum zur Nachhaltigkeit sowie die interne und externe Presse- und Öffentlichkeitsarbeit als auch die Mitarbeiterkommunikation an den deutschen Werksstandorten in München, Dingolfing, Regensburg, Landshut, Wackersdorf, Leipzig, Berlin und Eisenach. Sie berichtet an Maximilian Schöberl, Leiter des Bereichs Konzernkommunikation und Politik sowie Generalbevollmächtigter bei BMW.

Schröpfer kam 2000 zur BMW Group und war in verschiedenen Leitungsfunktionen im Unternehmen tätig. Zuletzt verantwortete die Juristin seit 2017 als Hauptabteilungsleiterin das Personalwesen für die oberen Führungskräfte der Unternehmensressorts des Vorstandsvorsitzenden, Kunden, Marke, Vertrieb sowie Finanzen und das Personal- und Sozialwesen.