Tino Fritsch ist seit dem 1. Oktober Bereichsleiter für Unternehmenskommunikation und Marketing bei Progroup, einem Hersteller für Wellpappe mit Sitz im rheinland-pfälzischen Landau. In dieser Funktion ist er auch Mitglied der operativen Geschäftsleitung und berichtet direkt an Jürgen Heindl, Gründer und Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Fritsch kommt von Thyssenkrupp, wo er zuletzt die globale Kommunikation und das Marketing der Anlagenbausparte des Konzerns verantwortete. Von 2007 bis 2014 leitete er die Kommunikation und Medienarbeit bei der SGL Group.