Thorsten Sperlich wurde zum Leiter der globalen Umweltkommunikation beim japanischen Lixil-Konzern befördert, zu dem unter anderem die Marke Grohe gehört. In der neu geschaffenen Position des Leader Global Environmental Communications verantwortet er seit dem 1. Oktober die Umweltkommunikation in Zusammenarbeit mit verschiedenen internen und externen Stakeholdern. Sperlich berichtet an John Short, Leader Communications & CR Lixil. Seine derzeitige Funktion als Leader Communications & CR wird er bis zum Ende des Jahres behalten. Sperlich kam im Oktober 2017 zu Lixil, zunächst als Chief Communications Officer für die Marke Grohe, und wurde später Leader Communications & Corporate Responsibility für die Region Europa, Naher Osten und Nordafrika (EMENA). Davor war er Managing Director bei Ketchum Pleon und Head of Brand PR bei Coca-Cola Deutschland.