Regine Kreitz übernimmt zum 1. November die Abteilung Kommunikation bei der Stiftung Warentest. Sie verantwortet damit den kommunikativen Gesamtauftritt, unter anderem die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, das Reputationsmanagement, Social Media und die strategische Beratung der Geschäftsleitung. Kreitz folgt auf Heike van Laak, die die Position seit 2002 innehatte und nun in den Ruhestand geht. Sie berichtet an den Vorstand Hubertus Primus.

Kreitz ist derzeit Director Marketing and Communications bei der Klima-Innovationsagentur der EU, EIT Climate-KIC. Von 2010 bis 2020 war sie bei der Hertie School of Governance in Berlin tätig, zuletzt als Director Communications. Zuvor sprach sie für die Bundessteuerberaterkammer sowie den Bundesverband der Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR).

Seit September 2017 ist sie zudem ehrenamtliche Präsidentin des Bundesverbandes der Kommunikatoren (BdKom). Der BdKom vertritt die Interessen von mehr als 4.000 Presse- und Kommunikationsverantwortlichen aus Unternehmen und Organisationen im deutschsprachigen Raum.