Regina Karoline Schüller hat zum 15. Januar die Leitung der Gruppe Kommunikation bei der Bankenaufsicht Bafin interimistisch übernommen. Ihre Vorgängerin Sabine Reimer, die die Funktion seit 2005 innehatte, ist intern gewechselt. Schüller soll die Kommunikation leiten, bis die Position dauerhaft besetzt ist. Das Auswahlverfahren ist laut der Behörde noch nicht abgeschlossen.

Die selbstständige Interim-Managerin war bis Oktober 2019 Sprecherin bei der EIOPA, der Europäischen Aufsichtsbehörde für Versicherungswesen und betriebliche Altersvorsorge. Zuvor leitete sie unter anderem von 1999 bis 2013 die Abteilung Presse und Information bei der Europäischen Zentralbank (EZB) sowie bis 2015 die Deutschland-Kommunikation und globale Pressearbeit bei der Deutschen Bank.