Peter Kerkrath ist seit dem 1. September Pressesprecher bei der Küs, der Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger. Er folgt auf Hans-Georg Marmit, der die Funktion nach Angaben des Unternehmens aus gesundheitlichen Gründen abgibt. Kerkrath, bereits seit November 2018 Leiter des Fachbereichs Presse und PR der Küs-Bundesgeschäftsstelle, übernimmt die Funktion zusätzlich zu seinen bestehenden Aufgaben.