Markus Feigl (36) ist seit November Press Officer am Institute of Science and Technology Austria, wo er unter anderem für die Kommunikationsstrategie und Media Relations zuständig ist. Er folgt auf Patrick Müller und Kathrin Pauser, die das Unternehmen verlassen haben. Feigl war zuvor als Journalist und PR-Berater tätig und lehrte an Universitäten und Instituten in Österreich und Deutschland. In seiner neuen Position berichtet er an Michaela Klement, Head of Communications.