Moritz Krause ist seit Januar 2023 neuer Sprecher von Siemens Mobility und hat den Verband der Automobilindustrie im Dezember verlassen. Dort hat er in den letzten zwei Jahren für den Geschäftsbereich Technik und Innovation sowie für die Internationale Automobil-Ausstellung IAA Mobility gesprochen. Ursprünglich kommt Krause aus der Schifffahrt, wo er über acht Jahre die internationale Kommunikation der Hamburger Reederei Hapag-Lloyd Cruises verantwortete. Er wird bei Siemens Mobility Sprecher für die Geschäftsbereiche Rail Infrastructure, Turnkey und Software und berichtet an Claas Belling, Global Head of Media Relations.