Kirsten Leung hat am 1. November die Position als Head of Communication Germany bei dem deutsch-französischen Trägerraketen-Hersteller Ariane Group übernommen. Sie folgt auf Philipp Kemmler-Erdmannsdorffer, der das Unternehmen verlassen hat. Leung verantwortet die deutschlandweite Unternehmenskommunikation, das heißt die strategische, interne und externe Kommunikation, und fungiert darüber hinaus als erste Ansprechpartnerin für deutschsprachige Medien in Fragen rund um die Ariane-Trägerraketen. Sie berichtet direkt an Chief Communication Officer Olivier Lapy. Leung ist seit mehr als 30 Jahren in verschiedenen Funktionen der Kommunikationsabteilungen des Unternehmens tätig, zuletzt seit Juli 2016 als German Site Communication Manager.