Jörg Howe (63) wird zum 1. Juli Generalbevollmächtigter für Außenbeziehungen und Kommunikation von Daimler Truck. Die Einheit für Lastwagen und Busse wird im Zuge einer geplanten Börsennotierung als unabhängiges Unternehmen vom Daimler-Konzern abgespalten. Howe leitete seit Oktober 2008 die globale Kommunikation von Daimler. In seiner neu geschaffenen Funktion wird er an Martin Daum, den Vorstandsvorsitzenden von Daimler Truck, berichten. Marketingchefin Bettina Fetzer übernimmt die Leitung der neu strukturierten Gesamtkommunikation bei Daimler. Howe ist Mitglied des Kuratoriums der Quadriga Hochschule Berlin.