Jens Issel ist seit dem 1. Juli als Fachbereichsleiter Kommunikation beim Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) tätig. Er verantwortet damit künftig die Arbeitsbereiche Medien, Onlinepositionierung, Veranstaltung, Marketing und Markententwicklung. Issel folgt auf Marcel Speker und berichtet an Werner Stolz, Hauptgeschäftsführer des Verbands. Zuletzt verantwortete er sich als Director Client Strategy bei der Kommunikationsagentur Fink & Fuchs.