Daniel Holefleisch steigt bei der Kommunikationsberatung MSL ein. Zum 1. Mai wird er Partner bei der zur Publicis Groupe Germany gehörenden Agentur. Holefleisch wird Kunden mit dem Fokus auf Public Affairs beraten. Er ist auf politische Analysen spezialisiert.

Holefleisch war zuvor Senior Expert für Corporate Affairs beim Logistikkonzern Deutsche Post DHL sowie 13 Jahre lang als Head of Division Corporate Contacts & Fundraising bei der Partei Bündnis 90/Die Grünen tätig. Er studierte Politikwissenschaften am Otto-Suhr-Institut und war dort Gründungsgeschäftsführer der Politikfabrik, einer studentischen Politikagentur, deren bekanntestes Produkt der “Wahl-o-Mat“ wurde.

Der 49-Jährige ist mit Außenministerin Annalena Baerbock verheiratet. „Eine Ansprache der Leitungsebene des Auswärtigen Amtes oder der Außenministerin Annalena Baerbock im Rahmen seiner Tätigkeit bei MSL ist vertraglich ausgeschlossen“, schreibt MSL.