Christoph Richter (40) hat zum 15. Januar die Leitung der Stabsstelle Universitätskommunikation an der Technischen Universität Kaiserslautern übernommen. Er folgt auf Katrin Müller, die im September 2021 zur Züricher Hochschule der Künste gewechselt ist. Richter berichtet an den Präsidenten der TU, Arnd Poetzsch-Heffter.

Richter ist bereits seit Februar vergangenen Jahres an der TU Kaiserslautern tätig, zunächst als Referent Organisationskommunikation und -entwicklung. Zuvor war er seit 2017 Berater bei der Kommunikationsberatung Ifok und davor Referent Öffentlichkeitsarbeit bei dem Verband Metropolregion Rhein-Neckar.