Alexander Stechert-Mayerhöfer übernimmt ab dem 15. Dezember die Leitung des Bereichs Corporate Communications & Corporate Affairs bei Knorr-Bremse, einem Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge in München. Er folgt auf Alexandra Bufe, die das Unternehmen zu Jahresende auf eigenen Wunsch verlassen wird. Stechert-Mayerhöfer wird an den Vorstandsvorsitzenden Jan Mrosik berichten. Der frühere Journalist kommt von der Eon Group, wo er zuletzt als Senior Vice President Public Affairs & Communications die externe Kommunikation des Energieunternehmens Innogy verantwortete. Vor seinem Wechsel in die Unternehmenskommunikation war er unter anderem Redakteur bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa) sowie stellvertretender Chefredakteur des Magazins „Impulse“ bei Gruner+Jahr.