Schlagwort: Internet

29.10.2019
Artikel

"Das Darknet hat ein Imageproblem"

Drogen, Kinderpornographie, Menschenhandel: Beim Darknet denken die meisten Menschen sofort an den dunklen Sumpf der Cyberkriminalität. Dass die Technologie aber auch Gutes mit sich bringt, wissen die wenigsten. Stefan Mey, Darknet-Experte und Buchautor, erklärt im Interview mit pressesprecher, welche Chancen die Kommunikationstechnologie bietet.  Warum ist das Darknet mehr als nur ein Ort für Kriminelle? Stefan …
15.11.2018
Artikel

Das Ende der Privatsphäre

Googelt man deutsche Spitzenpolitiker, wird schnell deutlich, dass Privates – medial stets die riskanteste Kategorie im Leben von Prominenten – hoch im Kurs steht. Tippt man den Namen von Bundesaußenminister Heiko Maas in das Suchfeld ein, poppt als automatisch ergänzender Begriff „twitter“ auf, direkt danach folgen Stichworte wie „körpergröße“, „größe“, „frau“, „freundin“ und „kinder“. Erst …
20.08.2018
Artikel

Warum der Aufstand tobt

Eine Krankenkasse bildet auf einem Plakat ein junges Paar mit einem Ultraschallfoto ihres erwarteten Nachwuchses ab. Der Fehler: Der werdende Vater ist nicht hellhäutig – Shitstorm. Eine Drogeriemarktkette bildet zum Weltfrauentag ihr Zentaur-Logo mit einem Busen ab und verändert ihren Namen. Die dazu beworbenen Artikel entsprechen dem stereotypisch weiblichen Bedarf – Shitstorm. Kein Tag vergeht, …
27.07.2018
Artikel

Ein Kult-Blogger rechnet ab

Mit Schlecky Silberstein und dem Internet verhält es sich wie mit der Ehe. „Wenn man nah dran ist, weiß man irgendwann jeden Scheiß voneinander“, sagt er in einem Interview. Der Kult-Blogger und Comedy-Autor rechnet ab mit einem Medium, dem er vieles zu verdanken hat. Sein Blog „Schlecky Silberstein – Die Jogginghose für den Kopf“ hat …
31.05.2018
Artikel

Kalter Entzug?

„Hat jemand ein Ladekabel für ein altes Nokia-Handy?“ Unsere Kollegin schaut sachlich in unsere verdutzten Gesichter. „Ich verschenke mein Smartphone. Ich steige wieder um.“ Sie nutzt ab sofort wieder ein Prepaid-Handy, hat sich ein Navi und eine Spiegelreflexkamera gekauft, um im Urlaub Fotos schießen zu können und den Weg ins Hotel zu finden. Ihr Hauptanliegen: …
08.10.2015
Artikel

Über den Trend zu Bewegtbildinhalten

Herr Strippel, seit Anfang dieses Jahres arbeiten Sie in einem Forschungsprojekt, das die Konvergenz von Fernsehen und Internet aus Angebots- und Nutzungsperspektive untersucht. Welche Ergebnisse erhoffen Sie sich? Christian Strippel: Das erste große Ziel unseres Projekts ist es, einen Überblick über die bereits vorhandenen konvergenten Angebote und Nutzungsformen zu bekommen und sie zu systematisieren. Für …
06.05.2014
Artikel

Erste Hilfe bei Cybermobbing

Ein irrer Stalker, der mit denunzierenden Fotomontagen im Netz beinahe das Leben eines Musikers ruinierte. Oder ein enttäuschter Ex-Partner, der eine Investmentfirma mit hunderten Hassvideos diskreditierte: Das sind nur zwei Beispiele für Cybermobbing gegen Unternehmen. Das Verunglimpfen im Netz nimmt zu und kann fatale Folgen für Reputation, Image und Verkaufszahlen haben. Was können Firmen tun …
11.02.2013
Artikel

Blogger – die etwas andere publizistische Macht

Weltweit wächst die Zahl der Blogs. In drei Jahren stieg die Zahl der Blogger weltweit von 78,8 auf 173 Millionen. Nur die deutsche Blogosphäre scheint zu stagnieren – jedenfalls was die Zahl der Blogbetreiber anbetrifft. Tatsächlich aber gewinnt die Blogosphäre hierzulande an Substanz. Nicht nur, dass sich Blogger professionell vermarkten, manche sogar mit ihren Web-Tagebüchern …