Twittern Sie noch oder feiern Sie schon?

Entwickelt sich hier etwa ein neues Berufsfeld für Social Media Manager?

Ein Bild der Hochzeittorte auf Instagram, das Ehegelübde in 140 Zeichen auf Twitter zusammengefasst und der erste Tanz als Video auf Youtube. Lange vorbei scheinen die Zeiten zu sein, in denen man bei der eigenen Hochzeit, das Handy zur Seite legte und den Tag mit Familien und Freunden genoss.

Neue Dienstleistung für 3.000 US-Dollar

Das W Hotel in New York trägt diesem Trend nun Rechnung und bietet Hochzeitspaaren ab sofort die Dienste eines professionellen Social Media Wedding Concierges an. Das wurde jetzt durch eine E-Mail des Hotels an Bianca Bosker, leitende Technik-Redakteurin der “Huffington Post”, bekannt, die diese auf Twitter teilte.

Für 3.000 US-Dollar twittert der Social Media Wedding Concierge dann live während Trauung und Feier, postet Bilder auf Instagram oder Kurzvideos auf Vine. Das Kuratieren des individuellen Hochzeits-Hashtags gehört selbstverständlich ebenso zu seinen Aufgaben, wie auch die Gäste zu weiteren Social-Media-Posts zu animieren.

 

Foto: (c) Thinkstock/PaulMichael_Hughes

Weitere Artikel