Gesten und Blicke entschlüsseln

„Einige Tipps mögen Ihnen selbstverständlich, fast banal erscheinen“, heißt es wenig einladend im Vorwort zu dem Körper­­sig­nale-Ratgeber “Die Macht der versteckten Signale“. Und tatsächlich, die Erkenntnisse der Beraterinnen Gabriele Cerwinka und Gabriele Schranz wirken teilweise simpel. Dennoch gibt es auch Spannendes über Körpersprache, Barrieren in Raum und Gespräch und einige Empfehlungen für den Arbeitsalltag – wie die richtige Schreibtischordnung oder ein sensibler Umgang mit Formulierungen in E-Mails und am Telefon. Doch die Autorinnen finden für diese Tipps leider zu viele Worte. Der Leitfaden wirkt dadurch streckenweise schwatzhaft. Dafür sind die Formulierungshilfen für Gespräche zwischen Chef und Mitarbeiter amüsant und öffnen den Blick für einen sorgfältigeren Umgang miteinander. Auch die Anmerkungen für konstruktive Kritik und verschiedene Kritiktypen im Büro sind unterhaltsam.

Versteckte Signale entschlüsseln, klingt vielversprechend – wurde in diesem Ratgeber jedoch etwas zu verschnörkelt ­umgesetzt. Die Tipps sind dennoch sehr spannend. (empfehlenswert)

Noch mehr Tipps?  Gabriele Schranz und Gabriele Cerwinka erklären für den pressesprecher, wie man versteckte Signale entschlüsselt.

Gabriele Cerwinka & Gabriele Schranz. „Die Macht der versteckten Signale.  Wortwahl – Körpersprache – Emotionen. “ Linde Verlag. 14,90 Euro.

Gabriele Cerwinka & Gabriele Schranz. Die Macht der versteckten Signale.  Wortwahl – Körpersprache – Emotionen. Linde Verlag. 14,90 Euro.

 

 

 

Dieser Beitrag erschien zuerst in der gedruckten Ausgabe Aus- und Weiterbildung. Das Heft können Sie hier bestellen.