Ulrich Klenke (48) wird ab dem 1. April neuer Markenchef der Deutschen Telekom. Er folgt auf Hans-Christian Schwingen, der das Unternehmen verlässt, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Klenke blickt auf eine zwanzigjährige Karriere im Bereich Marketingkommunikation zurück und war zuletzt unter anderem Chief Executive Officer der Werbeagentur Ogilvy. In seiner neuen Position berichtet er direkt an den Vorstandsvorsitzenden Timotheus Höttges.

Artikel