Lutz Meyer (52) ist seit dem 15. Oktober Leiter Kommunikation und Medien des Verbands der Automobilindustrie (VDA). In dieser Position verantwortet er die Bereiche Branchenkommunikation, Presse und Medien, Kampagne, digitale Kanäle, interne Kommunikation sowie die Kommunikation der IAA und anderer VDA-Veranstaltungen. Dazu werden die bisherigen Abteilungen zu einem Team zusammengefasst. Meyer berichtet direkt an VDA-Präsidentin Hildegard Müller. Eckehart Rotter, bisheriger Leiter der VDA-Abteilung Presse, bleibt innerhalb des neu geschaffenen Bereichs Kommunikation weiterhin zuständig für die externe Pressearbeit des VDA und berichtet an Meyer. Meyer verfügt über 20 Jahre Erfahrung in den Feldern Politik, Kommunikation und Medien. Mehr lesen Sie hier.