AfD gewinnt Europawahl bei Facebook

Politische Kommunikation

Nicht nur, was die Anzahl geteilter Postings bei Facebook angeht, sondern auch was deren Reichweite betrifft, dominiert die so genannte Alternative für Deutschland (AfD) den Europawahlkampf in Deutschland.

Bereits im April war durch eine Studie bekanntgeworden, dass auf sie nicht weniger als 85 Prozent aller Facebook-Shares für Beiträge von Parteien entfallen. Das sind sechs Mal so viele wie auf alle anderen Parteien zusammengenommen. Unter anderem veröffentlicht die AfD auf etwa 1.500 unterschiedlichen Facebook-Seiten bis zu 4.000 Fotos – pro Woche.

Eine neue Analyse von Buzzfeed ergab nun: Auch in Sachen Facebook-Reichweite liegt diese Partei klar vorn. Fast die Hälfte der reichweitenstärksten deutschsprachigen Beiträge zur Europawahl kommt von der AfD.

Demnach stammen von den 100 reichweitenstärksten Facebook-Beiträgen mit Bezug zu den Wahlen am 26. Mai genau 49 von der AfD. Mit deutlichem Abstand auf Platz 2 mit 13 der meistgesehenen deutschsprachigen Facebook-Posting folgt eine weitere rechtsorientierte Partei: die österreichische FPÖ.

Damit lassen AfD und FPÖ alle anderen Parteien weit hinter sich, aber auch etablierte Medien wie etwa die Tagesschau (4 Beiträge unter den 100 reichweitenstärksten), ZDF heute (3), WELT und die österreichische Hauptnachrichtensendung ZiB (jeweils 2).

Die SPD und Die Linke tauchen unter den Top 100 der meistgesehenen Facebook-Beiträge jeweils zwei Mal auf, CDU, FDP und Grüne jeweils einmal.

Die CSU erreichte mit keinem ihrer Beiträge die Top 100, obwohl sie in Manfred Weber den Spitzenkandidaten der europäischen Konservativen stellt.

Zusammengerechnet ist die AfD sieben Mal häufiger in den einhundert reichweitenstärksten Facebook-Beiträgen vertreten als alle anderen Bundestagsparteien zusammengenommen. Auch die Satirepartei Die Partei liegt – mit drei Posts in den Top 100 – noch vor CDU/CSU, SPD, FDP, Grünen und Linken.

Zum reichweitenstärksten deutschsprachigen Facebook-Beitrag mit Europawahl-Bezug hat es für die AfD dennoch nicht gereicht. Platz 1 laut der Analyse belegt ein Posting des Cartoonisten Ruthe:

Zur vollständigen Übersicht der 100 meistgesehenen Facebook-Beiträge mit Europawahl-Bezug (Google Docs, via Buzzfeed).